Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Superbooth 17 Vorschau Teaser

Was geht auf der kommenden Synthesizer (und mehr?) Messe?  ·  Quelle: Superbooth

Die Musikmesse ist vorbei und war so gar nicht so der Bringer in Sachen Neuheiten im Vergleich zu den Jahren davor für uns Musiker. Es waren kaum Firmen vor Ort und die, die da waren, hatten eigentlich nichts oder nur spärlich ihren Neuheitenrucksäcke gepackt. Ganz anders ist das dieses Jahr bei der Superbooth, die erst das zweite Mal in ihrer Geschichte stattfinden wird und schon im Vorfeld für mehr Spannung sorgt, weil viele, auch große, Firmen vertreten sind und auch einige Neuheiten schon angekündigt wurden. Ein Überblick.

Aussteller und Programm

Aktuell sind es ca. 170 Aussteller mit dem Fokus auf Synthesizer, aber auch Recording bzw. Producing steht wieder im Fokus. Dazu sind 120 Events (Vorträge, Diskussionen, Workshops) und 25 Konzerte geplant, darunter Alec Empire von ATR, Skinnerbox, Mouse on Mars oder Ströme von laBrassBanda – nicht alles findet auf der Messe statt, sondern verteilt sich auch abends in Berlin. So auch der Ambient Jam im Maze Club, jeder darf mitjammen.

Für den zweiten Anlauf kann sich das doch sehen lassen. Berlin ist gefühlt auch der ideale Standort für Synthesizerverrückte und die passende Messe. Auch das FEZ trieft als Veranstaltungsort vor Geschichte und wird dem Ganzen etwas mehr Flair als eine triste Messehalle geben. Das geht aber auch nur, weil es keine riesig angelegte Messe ist.

Unter den Ausstellern sind mir folgende Firmen in der Liste als potenzielle News-Lieferanten ins Auge gesprungen: von Ableton hoffen alle auf Live 10 – vielleicht passiert es ja doch mal irgendwann, Bitwig könnte das 2.1 Update dabei haben, ARP, Arturia, Bastl, Behringer wollte den D-Synth vorstellen, Elektron wird das Digitakt zum Anfassen dabei haben, Doepfer hat neue Module, Erica, Adam Audio bringt sicher die neuen Boxen mit, KORG, Make Noise, MFB, Native Instruments, Pittsburgh Modular, Ploytec hat sicher das Aroma Plug-in dabei, Polivoks sollte auch etwas zum Anfassen dabei haben, Presonus, Steinberg und Propellerhead sind sicherlich einfach „nur so“ dabei – zumindest ist mir nichts bekannt, Softube wird das neue virtuelle Doepfer Modul dabei haben, Snazzy FX, Teenage Engineering, Tegeler Audio Manufaktur, TouchKeys, Tubbotec, Tracktion mit der neuen DAW Waveform, U-HE könnte den polyphonen RePro 1 und das Drum Modeling Plug-in dabei haben, Vermona, Waldorf hat wohl den Quantum zum Anspielen dabei, WMD, XOR und ZVEX Modular haben sicher auch spannende Sachen am Stand. Yamaha und Zoom sind auch da, von denen wissen wir aber auch nicht, ob da etwas passiert.

Und das sind nur die Namen, an denen ich in der Liste hängen geblieben bin. Auf jeden Fall einiges an Potenzial. Durch die vielen spezialisierten Veranstaltungen gibt es der ganzen Messe auch noch einmal einen etwas anderen Touch, als nur Messe zu sein. Wie es im FEZ allerdings mit den Konzerten sein wird, weiß ich nicht. Letztes Jahr im Funkhaus Berlin ist wohl von der Akustik nicht zu übertreffen – immerhin wird der große Saal von vielen Künstlern und Technikern weltweit als der oder zumindest einem der besten Aufnahmeräume gesprochen.

20. – 22. April 2017

Ende April wird alles stattfinden, 20. – 22. um genau zu sein. Das Tagesticket wird mit 30 Euro nicht super preiswert sein und ist in etwa auf der Höhe der Musikmesse. Ein Dreitagesticket ist mit 89 Euro etwas vergünstigt gegenüber den Einzelkarten.

Ich finde es als Fachbesucher auch sehr gut, dass die Presse täglich bis 14 Uhr alleine durch die Gänge schreiten darf. Hoffentlich wird es nicht zu laut, denn dann hat die SB die gleiche Sorge wie die Musikmesse.

Wer von euch ist da? Wir sind es auf jeden Fall!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
gearnewsdon_Looney Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
don_Looney
Gast
don_Looney

Bin da und freu mich. Bitwig 2.1 will ich mir anschauen und ein bisschen mit den Leuten quatschen.

gearnews
Gast
gearnews

Ganz liebe Menschen. Lohnt sich sicher. :)

don_Looney
Gast
don_Looney

Da gehe ich von aus. Vielleicht sieht man sich vor Ort. Grüße ;)