Doepfer Module A100 Serie

Doepfer Module A100 Serie  ·  Quelle: sequencer.de

Doepfer, Vater des Eurorack-Formats, hat neue Module zur Superbooth angekündigt. Und zwar nicht wenige. Wir blicken gespannt auf die neuen Gerätschaften.

Zunächst wären da einige neue Performance Mixer. Auch wenn es trivial erscheint, so sind sie heute in einem Eurorack kompakter als externe Mixer. Generell gibt es zur Zeit einen gewissen Trend, alles in das Euroformat zu bringen, um schönere und bessere Transportcases und Lösungen zu finden. Dafür gibt es zum Beispiel den  Doepfer A-138s Mini Stereo Mixer – sinnvoller für den modularen Kontext im Vergleich zu einem CV-steuerbaren Mixer wie dem Doepfer A-135-4 Voltage Controlled Performance Mixer Module. Doepfer hat sich bewusst für beide Versionen als individuelle Lösung entschieden, auch weil ein Modul mit CV immer etwas aufwändiger ist.

Neben den Performance Mixer hat Doepfer auch neue Oszillatoren angekündigt – darunter der A-110-6 Trapezoid Thru Zero Quadrature VCO. Die “Thru Zero” Funktion ist für alle Anwendungen wichtig, bei denen mit FM oder Phasenlage experimentiert wird. Bei dem Wort Trapezoid mögen einige an den Hüllkurvengenerator des klassischen EMS Synthesizers denken. Dies ist hier aber nicht gemeint, denn es geht um phasenversetzte trapezförmige Schwingungen, die als Klangquelle verwendet werden.

Es gibt noch eine Reihe erstaunlich spezieller Module. Da wäre etwa ein kleines Keyboard, das vertikal angeordnet ist, zum Beispiel um Drums oder Sounds – mit einem Ausgang für jede Taste – anzuspielen. Also eine Art Launchbasis für Triggersignale.

Unten findet ihr eine Liste mit den einzelnen Modulen. Die Infos bei Doepfer sind umfangreich und gut beschrieben – sehr lesenswert. Die Module werden natürlich auf der Superbooth 17 in Berlin zu sehen sein. Wir sind auch dort und werden vor Ort anfassen gehen. ;)

Der Vorteil vieler dieser Module ist, dass es viele verschiedene Optionen gibt, die für sehr spezielle Zwecke gemacht sind. Dadurch kann man ganz eigene Lösungen für das eigene System finden.