von Dirk Behrens | Geschätzte Lesezeit: 7 Minuten
Die besten Recording-Produkte 2021 - unsere Top 10

Die besten Recording-Produkte 2021 - unsere Top 10  ·  Quelle: Universal Audio

ANZEIGE

Es ist Dezember und das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende. Und das ist wie immer eine gute Gelegenheit für einen Rückblick. In diesem Artikel geht es um den Bereich Recording und dabei speziell um Hardware. Was ist da 2021 in Erinnerung geblieben? Die besten Recording-Produkte 2021 – unsere Top 10.

ANZEIGE
ANZEIGE

Die besten Recording-Produkte 2021 – unsere Top 10

Die Auswahl war nicht einfach, denn es gab einige sehr interessante Produktveröffentlichungen in diesem Jahr. Dazu gehörten einige Audiointerfaces, aber ebenso Mikrofone und auch das eine oder andere Outboard-Gear. Dass Streaming und Podcasting schwer angesagt sind, hat sich beim Blick auf die in diesem Jahr erschienen Produkte bestätigt. Deshalb behandeln wir dieses Thema noch einmal extra.

Da wir uns in dieser Liste auf zehn Artikel beschränken, kann ich nur empfehlen, trotzdem in Ruhe durch die Recording-Rubrik zu scrollen. Da findet ihr nicht nur die Sachen, die hier nicht hineingepasst haben, sondern auch ganz viele Plug-ins, die im Bereich Recording ganz wichtig sind.

Mein ganz persönliches Highlight stellen dieses Jahr die neuen Volt Audiointerfaces von Universal Audio dar. Speziell die Version mit dem integrierten Kompressor finde ich sehr ansprechend und ich wette, das geht einigen von euch ähnlich.

Es dreht sich hier übrigens nicht um die Verkaufsschlager des Jahres, die behandeln wir zum Jahresende noch einmal einzeln. Wie oft ein Artikel geklickt wurde, spielt ebenso keine Rolle. Ihr habt es also mit einer durchaus sehr subjektiven Liste zu tun, die ich in Absprache mit ein paar anderen Redakteuren getroffen habe. Und nun viel Spaß beim Lesen, wie immer spicken wir diese Top 10 mit Links zu unserem Partner Thomann. Beim Kauf über diese Links bekommen wir eine kleine Provision. Für euch ändert sich dadurch aber nichts am Preis.

Universal Audio Volt

Universal Audio Volt Audio Interfaces

Universal Audio Volt Audio Interfaces

Dass Universal Audio mal eine Budget-Reihe startet war eigentlich längst überfällig, kam dann aber doch überraschend. Gleich fünf Audiointerfaces gehören zu der Volt Reihe. Die verfügen allesamt über einen zuschaltbaren Vintage Mic Preamp Mode und emulieren bei den Modellen mit der „76“ am Ende sogar noch einen Kompressor im Stil des 1176. Software gibt es beim Kauf obendrauf und der Hersteller hat sogar ein paar Bundles mit Mikro und Kopfhörer zusammengestrickt. Klasse! Die Volt-Reihe bei Thomann*

Universal Audio Volt 1

Universal Audio Volt 1

Kundenbewertung:
Universal Audio Volt 2

Universal Audio Volt 2

Kundenbewertung:
Universal Audio Volt 176

Universal Audio Volt 176

Kundenbewertung:
Universal Audio Volt 276

Universal Audio Volt 276

Kundenbewertung:
Universal Audio Volt 476

Universal Audio Volt 476

Kundenbewertung:

Arturia MiniFuse

Arturia MiniFuse 1, MiniFuse 2 und MiniFuse 4

Arturia MiniFuse 1, MiniFuse 2 und MiniFuse 4

Mindestens genauso überraschend kam die Ankündigung von drei neuen Audiointerfaces aus dem Hause Arturia. Auch hier geht es um Hardware, die sich am unteren Preissegment orientiert, dabei aber nicht viele Kompromisse eingehen will. Die kleinen Modelle sind bereits jetzt erhältlich, das etwas größere MiniFuse 4 kommt erst 2022!

Arturia MiniFuse 1 Black

Arturia MiniFuse 1 Black

Kundenbewertung:
Arturia MiniFuse 1 White

Arturia MiniFuse 1 White

Kundenbewertung:
Arturia MiniFuse 2 Black

Arturia MiniFuse 2 Black

Kundenbewertung:
Arturia MiniFuse 2 White

Arturia MiniFuse 2 White

Kundenbewertung:

Apogee Duet 3

Apogee Duet 3 Audiointerface

Apogee Duet 3 Audiointerface

Das Apogee Duet 3 Interface ist ein weiteres Audiointerface, das in diesem Jahr für eine positive Überraschung gesorgt hat. Duet 3 ist kompakter als die Vorgänger und bietet neben zwei praktischen USB-C-Anschlüssen auch noch einen integrierten DSP, um zum Beispiel den optional erhältlichen Symphony ECS Channel Strip bei der Aufnahme zu benutzen. Beim mobilen Einsatz kommt euch das von diesem Interface gewohnte Breakout-Kabel zugute, im Studio könnt ihr alternativ das zusätzlich erhältliche Duet Dock benutzen. Hier bekommt ihr die Apogee Duet 3 bei Thomann und hier Duet Dock bei Thomann*

Apogee Duet 3

Apogee Duet 3

Kundenbewertung:
Apogee Duet Dock

Apogee Duet Dock

Kundenbewertung:

RME Fireface UCX II

RME Fireface UCX II

RME Fireface UCX II

Ich kann es mir einfach nicht verkneifen, mit dem RME Fireface UCX II ein weiteres Audiointerface in die Liste aufzunehmen. Das USB-Interface ist portabel, bietet ausreichend Ein- und Ausgänge, verfügt über spitzenmäßige Wandler und kann sogar ohne Rechner benutzt werden. Dazu kommen ein interner DSP und ein Farbdisplay. Hier bei Thomann*.

Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave

Amtlicher Sound zu einem verhältnismäßig günstigen Preis verspricht auch die zweite Welle der Kali Audio IN-8. Das Update bringt neue Schallwandlermembranen und eine verbesserte Gehäusekonstruktion. Dazu wurde das Verhalten des Tweeters neu abgestimmt und die Raumanpassung mit neuen Presets versehen. In Bezug auf die Anschlüsse bleibt der IN-8 Studiomonitor mit XLR, Klinke und Cinch weiterhin flexibel und eignet sich für verschiedene Einsatzgebiete. Hier bei Thomann*.

Kali Audio IN-8 2nd Wave

Austrian Audio

Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65

Bei den Kopfhörern gefiel uns in diesem Jahr der Hi-X65 von dem österreichischen Hersteller Austrian Audio besonders gut. Das noch junge und von ehemaligen AKG-Angestellten gegründete Unternehmen baut übrigens nicht nur Kopfhörer, sondern auch tolle Mikrofone. Der offene Hi-X65 basiert auf 44 mm High-Excursion-Treibern, die durch eine Reduzierung aller bewegten Massen für viel Dynamik und hohe Auflösung sorgen. Hier bei Thomann*.

Austrian Audio Hi-X65

Austrian Audio Hi-X65

Kundenbewertung:

Warm Audio WA-8000

Warm Audio WA-8000

Warm Audio WA-8000

Das Warm Audio WA-8000 ist ein Klon des Sony C-800G Kondensatormikrofons. 1290 Euro klingt vielleicht nicht gerade nach einem Schnäppchen, im Vergleich zum Original kommt ihr aber um einiges günstiger weg. In dem Mikro stecken Übertrager von Lundahl, als Röhre dient eine NOS 6AU6, die Richtcharakteristik wechselt ihr zwischen Niere und Kugel. Hier bei Thomann*.

Warm Audio WA-8000

Warm Audio WA-8000

Kundenbewertung:

Audix A231

Audix A231

Audix A231

Dieser Großmembraner verfügt über eine 33 mm Kapsel, die mit einer Nierencharakteristik arbeitet uns sich optimal für Vocals eignet. Weil das Kondensatormikrofon auch einen Schalldruck von bis zu 140 dB SPL verträgt, eignet es sich aber ebenfalls für die Aufnahme diverser Instrumente. Einen zusätzlichen Shock Mount benötigt ihr nicht, da dieser bereits in dem Mikro integriert ist. Hier bei Thomann*.

Solid State Logic UF8 und UC1 Controller

SSL UF8 DAW Controller

SSL UF8 DAW Controller

Zugegeben, ich hätte von SSL lieber den Big SiX in dieser Liste aufgenommen, leider warten wir immer noch auf die offizielle Ankündigung. Die beiden Controller UF8 und UC1 sind aber mindestens genauso spannend. UF8 ist ein edler DAW-Controller, der mit 100 mm Fadern, Farbdisplays für die einzelnen Spuren, Drehreglern und jede Menge Buttons bestückt ist. Beim UC1 hingegen geht es um eine einzelne Funktion pro Button und Regler, mit denen ihr Native Channel Strip 2 und Bus Compressor 2 Plug-ins bedient. Beide könnt ihr auch miteinander verketten und so eine ganz persönliche Steuerzentrale zusammenstellen! UF8 bei Thomann* und hier UC1 bei Thomann*.

SSL UF8

SSL UF8

Kundenbewertung:
SSL UC1

SSL UC1

Kundenbewertung:

API Select

API Select

API Select

Mit der Select-Reihe hat API ein paar sehr schöne, aber leider auch limitierte Effektgeräte vorgestellt, von denen einige sogar in Form von Pedalen veröffentlich wurden. Über den Look kann man natürlich streiten, die Idee ist aber großartig. Ich habe jedenfalls ordentlich Appetit bekommen, besonders auf den T25 Röhrenkompressor, der auch einen Stereobetrieb ermöglicht. Der Preis ist ordentlich, aber im Anbetracht des Namens noch „im Rahmen“. Liebe Gearnews-Kollegen: Falls ihr nach einem Weihnachtsgeschenk für mich sucht – hier ist es. API Audio Select T25 bei Thomann*.

API Audio Select T25

API Audio Select T25

Weitere Nennungen:

Wie gesagt, die Beschränkung auf zehn Highlights ist schwierig und immer ungerecht. Bei den Interfaces gefiel mir auch das relativ günstige PreSonus Revelator io24, auch das Antelope Audio Zen Go Synergy Core macht einen tollen Eindruck. Die Clarett+-Reihe von Focusrite ist ebenfalls eine Erwähnung wert. Das gilt auch für das Black Lion Audio Revolution 2×2.

Bei den Mikrofonen müssen Peluso P-47 SS, Austrian Audio CC8 und Earthworks Audio ETHOS genannt werden. AKG Ara und Shure MV7X sind gute Beispiele für die vielen USB-Mikrofone in diesem Jahr.

Wenn es um Studiomonitore geht, müssen auch Avantone Gauss 7, Focal Alpha 50 Evo und Alpha 65 Evo erwähnt werden. Bei den Kopfhörern sehen KRK KNS 6402 und KNS 8402 interessant aus, mit dem HD 400 PRO gibt es sogar einen ganz neues Modell von Sennheiser.

Was das Outboard-Equipment anbelangt, macht DOCtron IMC – Martin Stimming’s Instant Mastering Chain einen sehr interessanten Eindruck – auch für Live-Gigs. Der Heritage Audio MOTORCITY Equalizer ist mehr als nur ein Hingucker im Studio, das gilt ebenso für Louder Than Liftoff Silver Bullet mk2, Rockruepel Sidechain.one, High Voltage Audio VMC-76 oder Rupert Neve Designs 5057 Orbit.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Affiliate-Link

Bildquellen:
  • Universal Audio Volt Audio Interfaces: Universal Audio
  • Arturia MiniFuse 1, MiniFuse 2 und MiniFuse 4: Arturia
  • Apogee Duet 3 Audiointerface: Apogee
  • RME Fireface UCX II: RME
  • Kali Audio IN-8 2nd Wave: Kali Audio
  • Austrian Audio Hi-X65: Austrian Audio
  • Warm Audio WA-8000: Warm Audio
  • Audix A231: Audix
  • SSL UF8 DAW Controller: Solid State Logic
  • API Select: API
Die besten Recording-Produkte 2021 - unsere Top 10

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

3 Antworten zu “Die besten Recording-Produkte 2021 – unsere Top 10”

    Marek Svatos sagt:
    0

    Spricht leider nicht für euch / eure Objektivität, wenn man die PRO X Serie von beyerdynamic nicht einmal erwähnt.

      Gingerhead sagt:
      0

      In der Überschrift steht „unsere Top 10“, es ist also eine subjektive Liste. Es sollte klar sein, dass man bei der Begrenzung auf 10 Teile niemals jeden Geschmack treffen wird. Wenn du die Beyerdynamic Pro X so toll findest, muss es dennoch nicht bedeuten, dass die Gearnews Redaktion das genauso sieht. So ist das eben mit solchen Listen.
      Ihnen dann aber mangelnde Objektivität vorzuwerfen, ist schon etwas arg, und spricht eher gegen deine Fähigkeit, andere Meinung gelten zu lassen.

      Peter sagt:
      0

      Klar ist das alles auch Geschmacksache. Aber ich muss in sofern beipflichten, dass der 900er Pro X so ziemlich das Beste ist, dass ich jemals auf den Ohren hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.