Open-Source Web-Editor für MeeBlip Anode und Triode  ·  Quelle: Ben Schmaus

Erweiterungen von Googles Browser Chrome macht es möglich, dass Web-basierte Apps auf MIDI-Hardware zugreifen können und diese sogar fernsteuert. Diese Technik machten sich schon einige Firmen zunutze (wie zum Beispiel Novation). Jetzt veröffentlicht Ben Schmaus einen Sound-Editor für die MeeBlip Synthesizer Anode und Triode, der kostenfrei und auf jedem Betriebsystem die kleinen Kisten kontrolliert.

Ben Schmaus veröffentlicht einen Web-basierten Editor und Sequencer für die MeeBlip Klangerzeuger Anode und Triode. Die Synthesizer müssen über ein MIDI-Interface mit eurem Rechner verbunden sein, so dass die Editor-App, die auf jedem Betriebssystem läuft, auf der Google Chrome installiert werden kann, die MIDI-Daten an die kleinen Kistchen überträgt. Danach solltet ihr in der App das richtige MIDI-Interface und den MIDI-Kanal auswählen, so dass die Verbindung klappt.

Jeder Parameter der Synthesizer ist fernsteuerbar. Leider nicht in Echtzeit. Denn ihr müsst vor jeder Änderung der im Webinterface eingestellten Daten einmal auf „Send“ klicken, so dass in der Hardware die Parameter upgedatet werden. Das lässt sich aber verschmerzen. Dazu gibt es noch einen programmierbaren Sequencer und eine Möglichkeit, eure Presets in einer Datenbank abzuspeichern.

Da der Entwickler Ben Schmaus sein Werk als Open Source zur Verfügung stellt, sollte es für versierte Programmierer möglich sein, das Projekt weiter zu entwickeln und vielleicht weitere Features zu implementieren. Wir sind gespannt!

Preis und Spezifikationen

Für die Benutzung des Web-basierten Editors der MeeBlip Synthesizer Anode und Triode müsst ihr die Betriebssystem unabhängigen Browser Google Chrome, Chromium oder Opera verwenden. Nur diese enthalten MIDI-Befehle für an den Rechner angeschlossene Hardware. Für die MeeBlips benötigt ihr zusätzlich noch ein MIDI-Interface, das zwischen Rechner und Klangerzeuger sitzen muss. Der Editor des Entwicklers Ben Schmaus ist Open Source und kann über Github zur weiteren Bearbeitung heruntergeladen werden.

Mehr Infos

Video