Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Novation Circuit Version 1.2 und Circuit Components - umfangreiches Feature Update für den kleinen Alleskönner

Novation Circuit Version 1.2 und Circuit Components - Der Editor von Isotonik Studios  ·  Quelle: https://global.novationmusic.com/circuit-components

Novation Circuit Version 1.2 und Circuit Components - umfangreiches Feature Update für den kleinen Alleskönner

Novation Circuit Version 1.2 und Circuit Components - umfangreiches Feature Update für den kleinen Alleskönner  ·  Quelle: https://global.novationmusic.com/circuit-components

Achtung: Novation verschenkt ein großes Paket mit Tools und passende Firmware Update für die Synthesizer-Sequenzer-Live-Maschine Circuit! Und das hat es in sich. Natürlich wurden unter der Haube viele Bugs gefixt. Die neuen Tools aber sind zusätzlich eine Spielwiese zu dem damals schon sehr flexiblen Circuit. Und das wird geliefert:

Circuit fand zur Veröffentlichung schon recht viel Anklang. Mit dem neuen Update und dem neuen App Angebot namens Circuit Components werden die Funktionen dieses kleinen Gerätes um ein Vielfaches erweitert. Die meisten Features dieser Werkzeuge müssen aber online über einen Browser, via WebMIDI Schnittstelle, genutzt werden. Das ist nicht gerade komfortabel, aber heutzutage ist das eher selten ein Problem, da man fast überall über eine gute Internetverbindung verfügt.

Ein großartiges Add-on ist die Möglichkeit, eigene Samples in die Hardware zu laden. Somit gibt es jetzt keine Grenzen mehr, was Sounds angeht. Die Effekte, Filter und Makros steuern dann den eigenen Sound. Maximal passen 64 Samples in das Gerät und diese spielt ihr über den Drum Bereich ein.

Der Editor wurde von Isotonik Studios entwickelt und programmiert. Er läuft als Standalone oder Max4live App. Hier könnt ihr euren Novation Circuit komplett fernsteuern und neue Sounds entwickeln. Die Funktionen der acht Makro Regler können mit dieser Software komplett neu zugewiesen werden. Die Sounds können dann in einer Online Bibliothek abgespeichert werden und sind von überall durch das Internet abrufbar. Ein Cloud Speicher für eure Sounds.

Die neue Firmware für Circuit bringt in der Kiste endlich die Möglichkeit, Noten und Parameter externer MIDI-Geräte zu empfangen und aufzunehmen. MIDI-Clips können von Ableton Live direkt zu Circuit „gedumpt“ werden. Für Automationen gibt es jetzt einen Step-Editor und die Automationsdaten lassen sich nun unabhängig von anderen Daten löschen. Sounds können via MIDI-Befehlen umgeschaltet werden.

Übrigens: Einen iPad Editor für alle Funktionen des Circuit gibt es noch oben drauf. Dieser wurde mit und für TouchOSC programmiert, das separat erworben werden muss.

Das ist wirklich ein sehr üppiges und dann noch kostenloses Update für den noch nicht so alten Circuit. Novation will sich so sicherlich Kunden binden und wird es mit diesem Konzept auch schaffen. Weiter so!

Das neue große Update für den Novation Circuit sowie die Circuit Components Tools sind kostenlos. Alle Daten findet ihr auf der Novation Website. Den Zugriff auf die Tools bekommt nach der Anmeldung mit eurem Facebook oder Google+ Account. Voraussetzung für die Tools ist der Internetbrowser Google Chrome und eine laufende Internetverbindung. Den Isotonik Editor gibt es als Standalone oder Max4live Version.

Mehr Informationen zu Novation Circuit Components findet ihr hier.

Hier ist ein Demonstrationsvideo zu der neuen Sample-Funktionen von Novation Circuit:

Und hier ist ein Video zu dem Novation Circuit Editor von Isontonik Studios:

Ein weiteres Video zeigt die weiteren Feature Updates des neuen Systems:

Zu guter Letzt wird der neue Online Editor und die Librarian Software für den Circuit erklärt:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: