von Lukas Hermann | Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Geniale Eurorack-Module unter 100 Euro

Geniale Eurorack-Module unter 100 Euro  ·  Quelle: Lukas Hermann

ANZEIGE

Qualität hat im Eurorack oftmals ihren Preis, aber nicht immer. Einige Module bieten für einen vergleichsweise geringen Kurs viele Möglichkeiten – als Oszillator, Filter, Modulationsquelle oder Stromversorger. Daher habe ich die fünf meiner Meinung nach besten Eurorack-Module unter der Grenze von 100 Euro hier für euch zusammengestellt. Ihre Anschaffung lohnt sich, garantiert!

ANZEIGE

Behringer CP1A: Genug Power für den Anfang

Los geht es mit dem wichtigsten Element eines jeden Euroracks: der Stromversorgung. Ohne sie läuft nichts und sie muss genug Power für alle Module im Gehäuse liefern. Neben integrierten Stromlösungen in Form von Bus-Boards gibt es auch einige Module, die den Job übernehmen können. In diesem Bereich gibt es einige Module im zweistelligen Euro-Bereich, aber keines schlägt das Behringer CP1A in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das hat mehrere Gründe. Erstens ist alles Nötige für den Start ins Eurorack dabei: Netzteil, das Strommodul selbst sowie fliegende Buskabel zum Anschluss von Modulen. Und zweitens liefert es mit 1 Ampere auf +12 und -12 Volt sowie 0,5 Ampere auf +5 Volt genug Power für viele kleine bis mittelgroße Systeme.

Die Behringer CP1A: Eine starke Stromquelle für das Eurorack

Die Behringer CP1A: Eine starke Stromquelle für das Eurorack

Mit 3 Ampere hat das mitgelieferte Netzteil dabei immer ausreichend Reserven, keine Sorge also! Drei LEDs am Modul zeigen aber trotzdem zur Sicherheit den Status aller Leitungen an. Ein hochwertiger Kippschalter dient dem sicheren Ein- und Ausschalten. Hinten finden sich gleich zwei Anschlüsse für die mitgelieferten Buskabel, die bis zu 14 Module versorgen können. Das reicht sogar für einige größere Systeme. Und das zu einem mehr als fairen Preis von 66 Euro, bei dem die meisten Konkurrenten nicht mithalten können. Hier bei Thomann.de (Affiliate) könnt Ihr die Hardware kaufen.

Affiliate Links
Behringer CP1A
Behringer CP1A
Kundenbewertung:
(87)

Rides in the Storm DOC: Ein toller Eurorack Oszillator

Jedes System braucht bekanntlich einen oder mehrere Oszillatoren, um hörbare Schwingungen zu erzeugen – und kaum einer ist zugleich so günstig und so flexibel wie der DOC von Rides in the Storm. Der vollanaloge Klangerzeuger gibt drei klassische Schwingungsformen (Dreieck, Sägezahn und Puls) aus, kann die Pulsbreite letzterer modulieren, verfügt über zwei FM-Eingänge und kann sogar als LFO fungieren. Er ist also entweder Audio- oder CV-Quelle, je nach dem was benötigt wird. In beiden Einsatzformen zahlen sich die Reset- und Sync-Eingänge für kreative Patches aus. Mit ihnen kann die Phase des Oszillators von vorn gestartet werden, was zu interessanten Soundeffekten führt.

Der Rides in the Storm DOC Eurorack Oszillator liefert klassische Analogsounds.

Der Rides in the Storm DOC Eurorack Oszillator liefert klassische Analogsounds.

Baulich ist er sehr kompakt, sein Sound dafür umso breiter. Die Pulsschwingung kann mit vielen teureren Modellen mithalten, die Sägezahnschwingung ist ein tolles Futter für Eurorack-Filter. Und die Dreiecksschwingung eignet sich gut für Frequenzmodulation oder zur Verzerrung mit Wavefoldern oder Distortion-Modulen. All das macht den DOC zu einem echten Power-Oszillator für nur 89 Euro hier bei Thomann (Affiliate).

Affiliate Links
Rides In The Storm DOC
Rides In The Storm DOC
Kundenbewertung:
(4)

Doepfer A-106-5 SEM: Klassischer Filtersound im Eurorack

Weiter geht es mit einem der in meinen Augen besten Doepfer-Module überhaupt: Das A-106-5 SEM Filter klingt so sahnig wie seine Oberheim-Vorbilder aus den analogen Anfangsjahren der Synthesizer. Mit zwei CV-Eingängen und zwei parallelen Filter-Ausgängen (Multimode und Bandpass) ist er auch extrem flexibel patchbar. Ein Geheimtipp für Einsteiger, an dem man lange Freude hat! Das Modul gibt es für nur 80 Euro hier bei Thomann (Affiliate).

Affiliate Links
Doepfer A-106-5 SEM Filter
Doepfer A-106-5 SEM Filter
Kundenbewertung:
(55)
Der Doepfer A-106-5 SEM Filter orientiert sich an Oberheim-Synthesizern.

Der Doepfer A-106-5 SEM Filter orientiert sich an Oberheim-Synthesizern.

Random, Rauschen – RND!

Was in einem Modularsystem neben Filtern und Oszillatoren auch nicht fehlen darf, sind kreative Modulationsquellen. Ohne sie wird kein Patch lebendig. Das Pico RND von Erica Synths ist eine perfekte Wahl für den Anfang – es erzeugt auf Wunsch alles von Sinus- und Pulsschwingungen über zufällige Trigger bis hin zu weißem Rauschen und klassischen Sample-and-Hold-Zufallssignalen.

ANZEIGE
Auf nur 3 TE erzeugt das Erica Synths Pico RND zufällige Trigger, Sample & Hold und mehr.

Auf nur 3 TE erzeugt das Erica Synths Pico RND zufällige Trigger, Sample & Hold und mehr.

LEDs auf dem Panel helfen visuell beim Einordnen der Signalauslenkungen, wenn einmal Unklarheit herrscht. Um die Geschwindigkeit der LFOs und Zufallswerte anzupassen, reicht übrigens ein einziger Regler für die allgemeine Frequenzrate bzw. ein anliegendes Clock-Signal aus – super einfach zu bedienen, das Teil. Mit nur 3 TE Breite ist es außerdem enorm Skiff-tauglich und fällt nicht weiter auf, wenn es in einem Patch mal nicht zum Einsatz kommen sollte. Kostenpunkt: 95 Euro – hier bei Thomann (Affiliate).

Affiliate Links
Erica Synths Pico RND
Erica Synths Pico RND
Kundenbewertung:
(13)

Doepfer A-160 Clock Divider: Damit der Rhythmus stimmt

Und apropos Tempo: Das letzte Modul in meiner Liste ist noch einmal eines von Doepfer. Der kleine, aber feine A-160 Clock Divider ist gerade in rhythmusorientierten Systemen ein absolutes Muss. Denn er teilt den Hauptrhythmus eines Patches unkompliziert in langsamere, abhängige Rhythmen. Diese können für Akzente, Hüllkurven-Trigger, Beats und viele andere Funktionen bei Aufnahmen oder Performances genutzt werden. Alternativ kann er auch Oszillatorsignale verfremden. Ein auf den ersten Blick unscheinbares Modul, das aber sehr mächtig ist. Hat man es einmal verstanden, spielt es bald in fast jedem Patch eine wichtige Rolle, versprochen. Es kann hier bei Thomann (Affiliate) für kleine 65 Euro erworben werden.

Affiliate Links
Doepfer A-160 Clock Divider
Doepfer A-160 Clock Divider
Kundenbewertung:
(49)
Aus einem Rhythmus werden mit dem Doepfer A-160 Clock Divider mehrere.

Aus einem Rhythmus werden mit dem Doepfer A-160 Clock Divider mehrere.

Fazit

Das waren sie auch schon, meine für Tipps für Eurorack-Module unter 100 Euro. Einige werden es bemerkt haben: Nicht dabei waren klassische „Hilfsmodule“ wie Multiples oder Precision Adder, die Signale kombinieren oder vervielfachen können. Sie dürfen natürlich auch in keinem System fehlen, doch hier ging es eher um Geräte, die für ihren kleinen Preis besonders viel leisten. Und davon gibt es mittlerweile echt einige, deshalb habe ich ihnen Vorrang gegeben. Mit dem DOC, dem SEM und einem VCA mit Hüllkurve dazu kann man sich beispielsweise schon eine kleine Synth-Stimme aufbauen – und hat am Ende vielleicht noch etwas im Geldbeutel übrig.

Ihr habt noch weitere Tipps für vielseitige und preiswerte Module? Her damit in den Kommentaren!

Videos zu den vorgestellten Eurorack-Modulen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

2 Antworten zu “Günstig geniale Eurorack-Module für unter 100 Euro”

    Andy sagt:
    2

    Sehr schöne kleine Zusammenstellung. Auch die Erklärung, was für was nützlich ist, bringt einen Mehrwert.
    Vielen Dank und gerne mehr zu diesem Thema.

    Janis sagt:
    0

    Für mich ist das mit Abstand genialste Modul das Happy Nerding 3XMIA. Bis zu 6 Kanal mixer, attenuator, inversion, offsetting, und mehr auf nur 6hp und vorallem mit genialem Layout und vielen möglichen Anwendungen wo man bei anderen Modulen schnell mal einen Kanal „verschwenden“ müsste um die entsprechende Funktion zu realisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert