von Lasse Eilers | Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten
Synthesizer Top Seller 2021

Synthesizer Top-Seller 2021  ·  Quelle: AKAI Professional, Gearnews

ANZEIGE

Welches waren die größten Synthesizer-Hits des Jahres 2021? Welche Drummachine landet in den Verkaufs-Charts ganz oben? Unsere Top 10 zeigt, welche Produkte in diesem Jahr bei Thomann die vordersten Plätze belegten. Dazu gibt es einen Vergleich mit den erfolgreichsten Produkten aller Zeiten.

ANZEIGE
ANZEIGE

Vor zwei Wochen hatten wir euch bereits unsere redaktionelle Top 10 der Synthesizer 2021 präsentiert. Kurz vor Jahresende kommen nun die nackten Zahlen auf den Tisch. Welche Produkte waren in diesem Jahr im Handel am erfolgreichsten?

Hinweis: Diese Liste ist nach Umsatzzahlen auf Thomann.de sortiert, gibt also nicht die verkauften Stückzahlen wieder.

10. Elektron Analog Rytm MKII Black

Den Elektron Analog Rytm MKII gibt es zwar schon eine Weile, aber die im Jahr 2020 erschienene Black Edition brachte der hybriden Drummachine einen neuen Popularitätsschub. Das reichte 2021 für Platz 10.

Elektron Analog Rytm MKII Black

Elektron Analog Rytm MKII Black

Preis1.599,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

9. Roland TR-8S

Auch auf Platz 9 landet eine Drummachine. Die Roland TR-8S ist vor allem wegen der Kombination aus den klassischen, per ACB-Synthese nachgebildeten TR-X0X-Sounds und Samples beliebt.

Roland TR-8S

Roland TR-8S

Preis729,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

8. AKAI Professional MPC Live II

Mit großem Display, dem klassischen MPC-Workflow und umfangreichen MIDI- und CV/Gate-Verbindungsmöglichkeiten setzt die AKAI MPC Live II die MPC-Tradition fort. Dank des integrierten Akkus ist sie vielseitig und mobil einsetzbar.

7. Native Instruments Maschine +

Die Native Instruments Maschine+ folgt als direkter Konkurrent zur MPC-Serie auf Platz 7. Mit dem integrierten Quad-Core-Prozessor wurde das Groove-Studio von Native Instruments zum Standalone-Gerät, das auch ohne Computer einsetzbar ist.

Native Instruments Maschine +

Native Instruments Maschine +

Preis1.099,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

6. Behringer Poly D

Behringers 4-stimmig paraphone Variante des Minimoog-Klons Model D folgt auf dem sechsten Rang. Der Poly D punktet mit vier Oszillatoren, einem aufstellbaren Bedienfeld, 37 anschlagdynamischen Tasten und integrierten Chorus- und Overdrive-Effekten.

Behringer Poly D

Preis625,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

5. Korg Minilogue XD

Die Kombination aus zwei analogen VCOs mit einem digitalen Oszillator, der diverse verschiedene Syntheseverfahren liefern kann und auch für die Entwicklung durch Drittanbieter offen ist, macht den vierstimmigen Korg Minilogue XD zu einem außergewöhnlich vielseitigen Synthesizer.

Korg Minilogue XD

Korg Minilogue XD

Preis539,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

4. Sequential Prophet REV2-8

Der Sequential Prophet REV2 ist derzeit der günstigste Prophet und die Weiterentwicklung des Prophet 08. Die achtstimmige Variante des mit acht oder 16 Stimmen erhältliche Analogsynthesizers landet auf Platz 4.

Sequential Prophet REV2-8

Preis1579,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

3. Teenage Engineering OP-1

Während Teenage Engineering zuletzt eher durch Entwicklungen wie ein PC-Case und ein Radio auf sich aufmerksam machten, erfreut sich der OP-1 auch nach vielen Jahren noch großer Beliebtheit. In diesem Jahr erhielt der eigenwillige und vielseitige Kompakt-Synthesizer erneut ein großes Update. Das reicht für einen Platz auf dem Treppchen.

Teenage Engineering OP-1

Preis1185,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

2. Behringer 2600

Auf dem zweiten Platz landet Behringers Klon des ARP 2600. Der semi-modulare 2600, den wir auch im Angecheckt getestet haben, wurde später durch die Sondermodelle Blue Marvin und Gray Meanie ergänzt.

Behringer 2600

Behringer 2600

Preis555,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

1. AKAI Professional MPC One

Der Spitzenplatz gehört in diesem Jahr der AKAI MPC One. Als günstigste Standalone-MPC überzeugt sie mit 4 GB Speicher, MIDI und CV/Gate sowie einem 7-Zoll-Multitouch-Bildschirm.

All-time Favs

Interessant ist auch der Vergleich der diesjährigen Liste mit der Langzeit-Topliste. Einige Produkte tauchen auf beiden Listen auf, aber es sind auch ein paar ältere Dauerbrenner darunter. Hier kommen die zehn umsatzstärksten Produkte aus dem Bereich Synthesizer bei Thomann, die noch erhältlich sind.

10. Behringer Poly D

Behringer Poly D

Preis625,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

9. Moog Mother-32

Moog Mother-32

Moog Mother-32

Preis589,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

8. AKAI Professional MPC One

7. Sequential Prophet 6

Sequential Prophet 6

Sequential Prophet 6

Preis3.299,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

6. Behringer DeepMind 12

Behringer DeepMind 12

Behringer DeepMind 12

Preis798,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

5. Moog Subsequent 37

Moog Subsequent 37

Moog Subsequent 37

Preis1.499,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

4. Sequential Prophet REV2-8

Sequential Prophet REV2-8

Preis1579,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

3. Teenage Engineering OP-1

Teenage Engineering OP-1

Preis1185,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

2. Korg microKORG

Korg microKORG

Korg microKORG

Preis349,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen

1. Elektron Digitakt

Elektron Digitakt

Elektron Digitakt

Preis739,00 €

Jetzt kaufen
Jetzt kaufen
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.