Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Retronyms Looperverse - der iOS Looper mit dem Bluetooth Pedal

Retronyms Looperverse - der iOS Looper mit dem Bluetooth Pedal  ·  Quelle: Retronyms

Retronyms Looperverse - der iOS Looper mit dem Bluetooth Pedal

Das Retronyms Looperverse Pedal  ·  Quelle: Retronyms

Die Firma Retronyms aus San Francisco ist in dem Bereich Sampling, Loops und Sample-Playback auf iOS-Systemen bewandert. Das bewiesen sie unter anderem mit iMPC, das die Softwareschmiede in Kollaboration mit Akai Professional entwickelte, oder auch Retronym Hook (wir berichteten). Jetzt stellen sie ihr neustes Produkt Looperverse vor, das mit einem zusätzlichen Bluetooth Bodentreter die Loop-Rekorder-Fraktion aufmischen wird.

Die Firma Retronyms veröffentlicht mit Looperverse einen Multitrack-Rekorder für iPads und iPhones, der Aufgenommenes in Schleifen zusammengemischt wiedergeben kann. Das ist eigentlich nichts Neues. Sie liefern zusätzlich und optional das Looperverse Pedal, mit dem ihr Live und ohne Kabelsalat über Bluetooth die App fernsteuern könnt. Und das scheint, wie im Video zu sehen ist, sehr direkt und gut zu funktionieren.

Looperverse ist in Zusammenarbeit mit Cycling’74 (Entwickler von MAX/MSP) entstanden. Die Oberfläche der App ist sehr übersichtlich gestaltet. Jeder wichtige Parameter ist sofort und schnell erreichbar, was in der Live-Situation auf der Bühne oder auf der Straße unabdingbar ist. Jede der maximal 16 Spuren zeigt die aufgenommene Wellenform, die ihr sofort per Touch nachbearbeiten könnt. Sogar kleine Segmente oder die ganze Szene mit mehreren Spuren auf einmal lassen sich so verändern. Die Funktionen Lautstärke, Timestretching, Pitch Shifting, Delay, Reverb, Panorama, Mute, Solo, Reverse und Transienten Designer sind sofort einsetzbar. Über ein MIDI-Keyboard könnt ihr die Spuren auch antriggern oder via MIDI-Learn weitere Parameter der App fernsteuern.

Zu guter Letzt lassen sich ihr eure Spuren aus Looperverse als einzelne Stems exportieren, um sie zum Beispiel in einer DAW zu finalisieren. In Verbindung mit dem Pedal ist die App ein wirklich gelungenes Tool für einzelne Instrumentalisten schnell und einfach Songs oder nur Ideen aufzunehmen und festzuhalten.

Preis und Spezifikationen

Retronyms Looperverse bekommt ihr im Apple iTunes Store für 9,99 Euro. Die App setzt iOS 8.0 oder höher voraus und läuft auf iPhones, iPads und iPod Touch. Die App ist kompatibel mit Audiobus, IAA (Inter-App Audio) und versteht sich mit Ableton Link. Den zusätzlichen Bodentreter Loopverse Pedal könnt ihr auf der Website des Herstellers für 199 US-Dollar in den Farben Sparkle Black oder Matte Black erwerben. Diesen Controller könnt ihr auch über Bluetooth MIDI (BTLE) für andere MIDI-fähige Apps oder Musiksoftware nutzen, neben der eigentlichen App. Das Pedal ist natürlich für Looperverse vorkonfiguriert.

Mehr Infos + Download

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: