Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Glou Glou Loupe Looper Effekt Pedal Front White Blue

 ·  Quelle: Glou Glou

Wenn du den Hersteller bisher verpasst hast: Glou-Glou baut seit Jahren Effektgeräte, die die Grundfunktionen des Effekts immens erweitern und neue Maßstäbe setzen. Das neue Loupé setzt die Geschichte fort, wo andere Looper/Delay-Pedale aufhören.

Glou-Glou Loupé

Grundlegend arbeitet das Loupé digital mit 48 kHz bei 24 Bit und ist ein Stereo Looper. Es nimmt 86 Sekunden Stereo-Audio auf die internen 32 MB Ram auf und zielt allein damit nicht auf die klassische Verwendung als Looper, mit dem ganze Songs eingespielt und gedubbed werden. Es ist eher für Teppiche oder Effekteinsepieler gedacht. Mit den internen Effekten kannst du das allerdings etwas strecken. Da wären Feedback, Pitch, Reverse, Stutter, Auto-Follow, Drift (Stutter mit Speed-Ramp), LFO und Redux (Lo-Fi). Aber da kommt noch mehr, gleich dazu mehr bei „Games„.

Glou Glou Loupe Looper Effekt Pedal Front Blue

Der Aufbau ist eingängig, dennoch ziemlich umfangreich. Vor allem, wenn ich auf meinem Pedalboard das kleine Ditto im Vergleich so ansehe. Neben fünf Fußschaltern für Record, Overdub, Insert, Replace und Multiply gibt es noch vier Regler für Scroll (FX), Decay, Dry/Loop und Game, sowie sechs Druckschalter für FX Edit, Game Edit, Read FX, Mutrig, Undo und Reset. Und drei Displays, zwei davon lediglich mit digitalen Ziffern für die jeweiligen Presets (FX und Game) und ein Zentrales für alles Andere.

Games – der eigentliche USP

Die Games sind die eigentliche Zauberei im Glou-Glou Loupé. Dein Audiosignal wird durch die Mangel genommen und die Loops interagieren miteinander. 50 sind voreingestellt, 49 kannst du selbst erstellen. Damit kannst du den Sound bis zur Unkenntlichkeit verändern. Am besten schaust du dir das zweite Video dazu unten an.

Außerdem gibt es noch den üblichen Kram, auf den wir Musiker so bei Loopern stehen: Tempo in BPM einstellen, Sounds Stacken, Mute, Pause, Toogle/Momentary Umschalter oder optionales Quantisieren. Was leider fehlt sind Synthese-Effekte. Eventuell gibt es die aber in einer zweiten Version oder mit einem kommenden Update?

Glou Glou Loupe Looper Effekt Pedal Front White

Anschlüsse

Die Rückseite ist ebenfalls gut besückt. Neben Dual Mono (also echtes Stereo) In- und Outputs stehen dir noch ein Expression Input und ein Sync Out zur Verfügung, über den die Clock verteilt werden kann.

Preis + Marktstart

Für einen Looper/Delay ist das schon sehr amtlich und dürfte dir viele Monate an Frickelei und ungewöhnlichen Sounds beschehren. Das alles hat seinen Preis: 500 Euro soll das Glou-Glou Loupé kosten. Eine Menge Holz für ein Effektpedal, die sicherlich gut bedacht und investiert werden wollen.

Ab 15. Mai kannst du eines der 45 blauen oder 45 weißen Effektpedale sichern. Es wird aber sicherlich noch weitere Batches geben.

Mehr Infos

Videos

2 Antworten zu “Dein letzter Looper? Glou-Glou Loupé – Looper mit Remix-Funktion”

  1. Peter sagt:

    Ohne Midi Clock-in wird es nicht mal mein erster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.