Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Nux Loop Core Deluxe 24-bit Looper

Nux Loop Core Deluxe Looper Pedal  ·  Quelle: www.nuxefx.com

Loop-Pedale sind nach wie vor sehr beliebt. Nu-X hat schon seit längerer Zeit das Loop Core im Programm. Mit dem Loop Core Deluxe kommt ein neues Looper-Pedal aus dem Hause Nu-X mit außergewöhnlichen Features wie Frequency-Compensation, 24 Bit Recording, umschaltbarer Bypass (Buffered Bypass / True Bypass) und integrierte Lautsprechersimulation. Das Loop-Phrasen-Signal und eingebaute Drum-Signal können getrennt voneinander ausgegeben werden.

Loop Core Deluxe + NMP-2 Bundle

Aktuell wird das Loop Core Deluxe im Bundle mit dem passenden Zweifach-Fußschalter NMP-2 ausgeliefert.
Es gibt 99 interne Speicherplätze, in denen eigene Loops abgelegt werden können. Außerdem verfügt der Looper über vierzig verschiedene Drum-Rhythmen aus Genres wie Rock, Pop, Blues, Jazz und mehr. Dreißig der Rhythmen sind im 4/4 Style, während der Rest im 3/4 Style programmiert ist. Das Tempo lässt sich mit der Tap Tempo-Taste einstellen. Das Pedal erkennt auch das Spieltempo des Gitarristen und passt das Tempo der internen Drums automatisch an. Der Loop Core Deluxe verfügt über einen eigenen Multifunktions-Fußschalter. Mit dem NMP-2-Dual-Fußschalter werden jedoch bestimmte Dinge wie das Umschalten zwischen Loop-Phrasen noch einfacher.

Nux Loop Core Deluxe mit integrierten Drum-Loops

Im Gegensatz zu einigen anderen Loop-Pedalen bietet der Loop Core Deluxe eine Auswahl an Endungen: Normal, Beenden und Ausblenden. Im normalen Modus stoppt die Schleife sofort, im End-Modus läuft sie bis zum Ende der Schleife. Das Pedal ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, so dass man es mit dem Computer verbinden kann, um Loop-Phrasen zu importieren oder zu sichern. Es verfügt auch über Stereoausgänge und kann Gitarrensignale und die Loop-Phrase an den Verstärker senden, während der Drum-Rhythmus beispielsweise an einen Mixer geht.

Features

  • Looper
  • bis zu 8 Std. Aufnahmezeit
  • unbegrenzte Overdubs
  • 24 Bit Audioqualität
  • 99 interne Speicherplätze
  • Drumcomputer mit 40 unterschiedlichen Style-Patterns
  • automatische Tempoanpassung
  • Mini-B USB-Anschluss zum Importieren und Abspeichern von Loops (nur 24 Bit/44,1 kHz WAV)
  • auswählbarer True oder Buffered Bypass
  • Anschuss für Instrument
  • Ausgang für Verstärker
  • Mixerausgang (Cab-Simulation)
  • Netzteilanschluss
  • Stromversorgung über 9 V Batterie oder 9-18 V DC Netzteil
  • Verbrauch 70 mA
  • Maße: 122 x 72 x 47 mm
  • Gewicht: 270 g
  • inklusive NMP-2 Fußschalter

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.