Geschätzte Lesezeit: 54 Sekunden
DIY Arduino Keyboard MIDI Controller

Nicht genug Tasten am MIDI-Controller? Selbst machen!  ·  Quelle: Youtube / Evan Kole

MIDI-Controller. So richtig perfekt ist ja keiner, oder? Irgendwas ist immer und sei es noch so nichtig. Evan Kale, Youtuber, war wohl der Meinung, dass er am Markt keinen Controller mit genug Tasten vorfindet. Also: Selber bauen.

Alles, was man braucht, ist ein Arduino, PS2 Ports, einen 5-Pol MIDI-Input und Pappkarton für das Gehäuse. Und Tastaturen mit PS2-Anschluss. Die gibt’s sicherlich für einen Obolus aufm Flohmarkt. Ach ja, Lötfähigkeiten wären auch sinnvoll, weil die Anschlüsse mit einer Leiterplatte verbunden werden müssen. Dann muss nur der fertige Code kopiert werden und fertig.

Finde ich eine sehr smarte Lösung. Praxistauglich ist es vielleicht nicht ganz, aber die einen oder anderen großen Augen (und Lacher) habt ihr damit auf der Bühne sicher.

Wer kein Problem mit Jumpcuts und (imho) pseudolustiger Moderation hat, sollte sich das Video ansehen. Und wer es nachbauen will, braucht neben dem Arduino Uno auch einen MIDI/USB-Adapter und den Programmcode – den gibt’s kostenlos als Open Source auf Github. Ich mag DIY!