Deal
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Oversampled OCS-45: Eine Kassettenemulation mit viel Drive für 20 $

Oversampled OCS-45: Eine Kassettenemulation mit viel Drive für 20 $  ·  Quelle: Oversampled

Der Software-Hersteller Oversampled debütierte vor Kurzem am Plug-in-Markt mit einem neuen Sound-Effekt namens OCS-45. Und das wollen wir euch natürlich hier nicht vorenthalten, denn Kassettenemulationen sind doch zurzeit gern und oft eingesetzte VSTs. Sie bringen den gewünschten Lo-fi-Charakter in den Song und meist ein wenig mehr Lebendigkeit in Sounds. Und dieses Plug-in gibt es im Moment im Angebot für unter 20 Euro.

ANZEIGE
ANZEIGE

Oversampled OCS-45 Plug-in emuliert verschiedene Kassetten

Die Software-Emulation OCS-45 von dem Entwickler Oversampled bringt den Klang echter Kassetten in unsere DAW. Und das charaktervoll, mit viel Lo-Fi und einem Hauch an Vintage-Feeling. Sehr schön ist, dass etliche Parameterregler zur Verfügung stehen, mit denen ihr den Klang der Emulation nach euren Wünschen einstellen könnt. Vier Kassettentypen lassen sich auswählen, die nochmals durch die Drehregler Quality, Stereo-zu-Mono und einem Dry/Wet-Mix verändert werden können.

Effektseitig findet ihr auf dem sehr übersichtlich gestalteten grafischen Interface eine Drive-Sektion mit fünf verschiedenen auswählbaren Distortion-Typen Tube, Diode, Soft Clip, Saturation und Downsample. Durch die Regler Drive, Tone und einem Dry/Wet-Mix lässt sich dieser Effekt bearbeiten. Zu einem typischen Tape-Effekt gehören zufällige Dropouts sowie Wow und Flutter. Und das ist hier natürlich ebenso mit dabei. Drüber hinaus könnt ihr vier unterschiedliche Rauschgeneratoren dazu schalten.

Preise und Daten

Oversampled OCS-45 erhaltet ihr auf der Website des Entwicklers zum Einführungspreis von 19,99 US-Dollar anstatt 67 US-Dollar. Wie lange dieses Angebot noch aktiv ist, ist nicht bekannt. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und macOS 10.11 oder höher als VST, VST3 und AU. Ein ausführliches PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite als Download. Eine Demoversion gibt es leider nicht. Etliche Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.