Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fuse Audio Labs VCL-864U - ein Tube Limiter/Kompressor des Militärs

Fuse Audio Labs VCL-864U - ein Tube Limiter/Kompressor des Militärs  ·  Quelle: Fuse Audio Labs / gearnews, Marcus

Mit VCL-864U Vintage Tube Limiter präsentiert uns die Software-Schmiede Fuse Audio Labs eine Rekreation eines alten Kompressors der fünfziger Jahre in Software-Form. Der Vari-Mu Kompressor hat eine große Rolle in der Kommunikation des US-Militärs während des Korea Kriegs gespielt. Jahre später entwickelte sich aber eine große Nachfrage bekannter Tonstudios und Musikproduzenten, die sich für den Sound und die Eigenschaften der Hardware interessierten. Ein Grund mehr, dass es der Kompressor jetzt in die Software-Liga geschafft hat!

VCL-864U komprimiert mit Sound

Das ist doch mal eine gute Sache: eine Kriegsmaschine absolut friedlich im heimischen Studio für etwas Künstlerisches einsetzen. Das dachte sich anscheinend die Firma Fuse Audio Labs, die mit VCL-864U einen Kompressor, der für den Militäreinsatz konzipiert wurde, jetzt als Plug-in klonten. Der Kompressor hat viele Einsatzgebiete und kann sowohl transparente, griffige, aber auch verzerrte Klänge erzeugen. Und das ohne den Vintage-Charakter zu verlieren.

Als Zusatz implementierte der Hersteller weitere Funktionen, wie eine veränderbare Release-Zeit, Sidechain mit Highpass-Filter und einen Dry/Wet-Regler. Das grafische Interface scheint dem Original nachempfunden zu sein und ist durch die Beschriftung aller Regler selbsterklärend einfach zu bedienen. Ein VU-Meter zeigt die Abschwächung des Signals in Echtzeit.

Preis und Spezifikationen

Fuse Audio Labs VCL-864U erhaltet ihr im Moment und bis zum 15. Februar 2019 auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungspreis von 25,50 Euro anstatt 72,50 Euro (inklusive Mehrwertsteuer). Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, VST3, AAX und AU in 32 oder 64 Bit. Nach dem Kauf wird euch der Lizenzschlüssel per E-Mail zugesendet. Eine herunterladbare, eingeschränkt lauffähige Demoversion bekommt ihr ebenso auf der Website.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: