Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
EVH-5150-Iconic-Series-launched

 ·  Quelle: EVH

Es gibt einen neuen EVH 5150, der sich nicht nur mit neuer Frontplate von den Vorgängern abhebt, sondern auch merklich preiswerter wird. Dennoch ist James Brown wieder im Boot, der Erfinder des Peavey 5150 Klassikers. Hier dürften also auch die klassischen Sounds drin stecken.

ANZEIGE
ANZEIGE

EVH 5150

Ich denke, über den Sound muss ich nicht allzu viel sagen, außer dass der 5150 einer der Klassiker unter den Metalamps ist und bei etlichen Alben und Live-Auftritten für den Gitarrensound gesorgt hat. Das neue Modell ist wahlweise als Combo mit 40 Watt oder als Topteil mit 80 Watt Vollröhren-Power ausgestattet. Konkret stecken zwei bzw. vier JJ 6L6 in der Endstufe. Die Vorstufe wird von zwei JJ ECC83S angeheizt. Es könnte sein, dass durch die geringe Anzahl an Vorstufenröhren ein Teil der Zerre aus einem Transistor-Clipping stammt – das sind aber nur Vermutungen.

EVH-5150-80-watt-head-

Budget 5150?

Topteil wie auch Combo gibt es in weißem oder schwarzem Tolex – neuerdings mit gut leserlichem 5150 als große Platte an der Front. Das EVH wurde geschrumpft und die Positionen getauscht. Außerdem wird das Gehäuse aus MDF mit Sperrholz-Verzahnung gebaut und ist so preiswerter als die sonst verbauten Birkenhölzer.

Features

Der Aufbau von Topteil und Combo ist fast identisch: zwei Kanäle mit eigenen Volume- und Gain-Reglern. Kanal 1 mit zusätzlichem „Overdrive“-Knopf, Kanal 2 mit „Burn“, also etwas mehr Crunch für die Leads. Dazu gibt es ein eingebautes Noise Gate, 10 dB Boost, der per Fußschalter aktiviert werden kann und einen eigenen 3-Band-EQ. Geteilt werden sich Reverb, Resonance und Presence – also „alles“ zwischen den Kanälen und in der Endstufe.

EVH-5150-combos-in-black-and-ivory

An der Rückseite befinden sich FX-Loop, zwei Speaker-Outs (parallel) plus ein eingebauter Attenuator, der die Leistung auf 25 % reduziert und so hohe Zerrgrade ohne Gehörsturz erlaubt. Ach ja, ein DI-Out mit Speaker-Emulation ist auch dabei, falls er mal direkt an die PA gehängt werden muss.

Combo + 4×12 Box

Sowohl im 1×12 Combo als auch in der passenden 4×12 Box sind Custom Designed EVH 12“ Celestion Speaker verbaut. Das hält anscheinend auch den Preis im Rahmen, denn so günstig bist du vermutlich noch nie an einen 5150 gekommen.

EVH-5150-4x12-cabinet

Preis und Marktstart

Der EVH 5150 1×12 Combo mit 40 Watt kostet 719 Euro, das EVH 5150 Topteil mit 80 Watt 719 Euro und die passende 4×12 Box 399 Euro.

Ich denke, das geht voll in Ordnung. Auch wenn Box und Topteil durch Sperrholz/MDF vermutlich etwas schwerer sind – wenn sie gut klingen (was definitiv möglich ist), dann ist das wirklich ein interessanter Amp für den Preis.

Mehr Infos

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Neuer EVH 5150 wird günstiger”

  1. Dany sagt:

    Das original von James Brown ?????
    Das ist Edward Van Halen R.I.P
    und es heißt Brown Sound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.