Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Amazing Noises Grain Scanner: zehnstimmiger Granular Synthesizer für Max for Live

Amazing Noises Grain Scanner: zehnstimmiger Granular Synthesizer für Max for Live  ·  Quelle: Ableton / Gearnews, Marcus

Der Max for Live Entwickler Amazing Noises präsentiert uns mit Grain Scanner einen neuen virtuellen Synthesizer für Ableton Live. Und dieser basiert auf Granularsynthese. Mit einer zehnstimmigen Polyphonie können Sounddesigner mit diesem Instrument sehr effektiv Klänge resynthetisieren. Das klingt doch nach experimentellem Klangbasteln!

Grain Scanner und Resynthese

Mit Grain Scanner veröffentlicht der Programmierer Amazing Noises einen polyphonen Re-Synthesizer als Max for Live Device für Ableton Live 10. Granularsynthese wird hier geboten. Und das zehnstimmig. Das riecht förmlich nach experimentalen Glitches, Rauscheffekten, außerirdischen Texturen und verrückten Wolken an Ambience-Flächen. Sounddesigner werden hier die außergewöhnlichsten Pad und Synthesizer-Sounds herauskitzeln können.

Jedes importierte Sample wird in kleinste Teilchen zerhackt. Durch die moderne Engine setzt der Synthesizer diese „verflüssigt“ wieder zusammen. Die erzeugten Texturen ändern sich fortwährend. Das bringt so organisches Leben ins Geschehen. Vier LFOs modulieren nämlich alle verfügbaren Parameter. Ein Step-Sequencer und weitere Effekte sind ebenfalls mit an Bord. Alles lässt sich auch sehr bequem über den Ableton Controller Push kontrollieren.

Preise und Daten

Amazing Noises Grain Scanner bekommt ihr auf der Internetseite von der Firma Ableton zu einem Preis von 49 Euro. Der 232,7 Megabyte große Download beinhaltet ein Max Device, 118 Presets und ein Live Set. Der Hersteller setzt Ableton Live Standard 10.1 oder höher und Max for Live 8.1 oder höher voraus.

Mehr Infos

Sounds

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: