von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten
Studio-und Recording-Gear für unter jeweils 100 Euro

Studio-und Recording-Gear für unter jeweils 100 Euro  ·  Quelle: PreSonus

ANZEIGE

Studio-und Recording-Gear unter 100 Euro: Stell dir vor, du hast maximal 500 Euro und willst dir davon ein Mikrofon, ein Audiointerface, ein Mischpult, Studio-Kopfhörer und sogar ein Monitor-Paar kaufen. Funktioniert das überhaupt? Wir haben mal nachgeschaut und ein paar schöne Sachen herausgepickt, die jeweils unter 100 Euro kosten.

ANZEIGE

Studio- und Recording-Gear für unter jeweils 100 Euro

Bei Studio- und Recording-Gear verhält es sich leider so, dass du unglaublich viel Geld dafür ausgeben kannst. Je höher die Ansprüche und je größer die Anforderungen, desto stärker wird meist auch das Portemonnaie belastet. Und leider wächst Geld nicht auf Bäumen und deshalb müssen oftmals Abstriche gemacht werden.

Die gute Nachricht ist aber auch, dass es durchaus brauchbare und sogar einige essentielle Produkte für das Studio gibt, die nicht viel Geld kosten. „Nicht viel Geld“ heißt in diesem Kontext jeweils unter 100 Euro. Dafür bekommst du bereits Gear, mit dem du Gesang oder Instrumente aufnehmen, Musik mischen oder Podcasts erstellen kannst. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei!

the t.bone MB 7 Beta inklusive passendem Tisch-Mikrofonarm

the t.bone MB 7 Beta

the t.bone MB 7 Beta

Mit diesem Mikrofon lehnt sich the t.bone an das berühmte SM7B von Shure an. Das dynamische Broadcastmikrofon mit Nierencharakteristik eignet sich nicht nur für Broadcasts und Podcasts, sondern kann auch durchaus bei Aufnahmen von Gesang oder einigen Instrumenten glänzen. Und dieses Bundle enthält sogar noch einen passenden Tisch-Mikrofonarm – für unter 100 Euro! Hier bei Thomann*

the t.bone MB 7 Beta Stand Bundle
the t.bone MB 7 Beta Stand Bundle Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Shure SM57

Shure SM57

Shure SM57

Okay, das hier ist ein bisschen geschummelt, denn im Augenblick bezahlst du minimal mehr als 100 Euro. Trotzdem muss dieser Allrounder von Shure hier rein. Du willst alle möglichen Instrumente oder Gesang aufnehmen und suchst dafür ein günstiges und bewährtes Mikro? Alles klar, hier ist es. Das Shure SM57 ist nicht nur ein Klassiker, sondern eine Legende. Dieses dynamische Mikro kommt sehr gut mit hohem Schalldruck zurecht, eignet sich deshalb auch super als Live-Mikrofon. Shure SM57 bei Thomann*

Shure SM57 LC
Shure SM57 LC
Kundenbewertung:
(5135)

Audio Technica AT2020 Kondensatormikrofon

Audio-Technica AT2020

Audio-Technica AT2020

Wenn es dann doch lieber ein Kondensatormikrofon sein soll, zum Beispiel für die Aufnahme von Sprache und Gesang, ist das AT2020 eine gute Wahl. Aber auch für andere Signalquellen lässt sich das AT2020 durchaus gebrauchen, speziell akustische Instrumente gehören dazu. Hier bei Thomann*

ANZEIGE
Audio-Technica AT2020
Audio-Technica AT2020
Kundenbewertung:
(1137)

Presonus Eris E3.5 2nd Gen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein aktiver Studiomonitor im Paar für unter 100 Euro? Das erfüllt Presonus auch mit der neuen Eris E3.5 2nd Gen. Über Klinke und Cinch schließt du dein Equipment an, die kompakte Größe und der unfassbar niedrige Preis macht den Lautsprecher ebenso zu einer guten Ergänzung zu den Haupt-Monitoren im Studio. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde der Bassbereich noch mal verbessert. Presonus Eris E3.5 2nd Gen bei Thomann*

Presonus Eris 3.5 2nd Gen
Presonus Eris 3.5 2nd Gen
Kundenbewertung:
(29)

Alesis Elevate 3 MKII

Alesis Elevate 3 MKII

Alesis Elevate 3 MKII

Diesen aktiven Studiolautsprecher bekommst du ebenfalls im Paar und das sogar für unter 80 Euro! Leider stehen nur Cinch-Eingänge zur Verfügung. Neben dem aktivierbaren Bass-Boost gibt es auch einen Anschluss für einen externen Subwoofer. Einen Kopfhöreranschluss findest du hier an der Vorderseite. Genau wie bei dem Paar von Presonus geht hier der Frequenzgang von 80 bis 20 kHz. Alesis Elevate 3 MKII bei Thomann*

Alesis Elevate 3 MKII
Alesis Elevate 3 MKII
Kundenbewertung:
(29)

Swissonic MM-3

Swissonic MM-3

Swissonic MM-3

Der Name Swissonic steht mittlerweile für gute Audioprodukte zu äußerst günstigen Preisen. Swissonic MM-3 ist für kleine Studios und Multimedia-Anwendungen gedacht. Wie bei vielen günstigen Monitorpaaren arbeitet hier ein Lautsprecher aktiv, der andere wird davon passiv betrieben. Der Frequenzgang beginnt wegen der kleinen Größe erst ab 75 Hz – für viele Aufgaben reicht das aber bereits. Als Eingänge stehen Klinke und Cinch zur Verfügung, damit bist du relativ flexibel aufgestellt. Swissonic MM-3 bei Thomann*

Swissonic MM-3
Swissonic MM-3
Kundenbewertung:
(244)

Presonus AudioBox GO

PreSonus AudioBox GO

PreSonus AudioBox GO

Das USB-Audiointerface AudioBox GO bietet auf kleinem Platz die wichtigsten Features. Die Wandler arbeiten mit einer für die meisten Aufgaben mehr als ausreichende Auflösung von 24 Bit und bis zu 96 kHz. Es gibt einen Mikrofon-/Line-Eingang (XLR/Klinke) mit zuschaltbarer Phantomspeisung, dazu kommt ein Eingang für Instrumente. Über Klinke schließt du Monitore an, ein Kopfhörerausgang ist ebenfalls dran. Ein Software-Paket gehört auch noch zum Lieferumfang. Und das für knapp 80 Euro! Presonus AudioBox GO bei Thomann*

Presonus AudioBox GO
Presonus AudioBox GO
Kundenbewertung:
(20)

Arturia MiniFuse 1

Arturia MiniFuse 1

Arturia MiniFuse 1

Im Gegensatz zu AudioBox Go bietet dir Arturia MiniFuse 1 nur einen Eingang, die Kombibuchse für XLR/Klinke eignet sich für Mikrofon-, Line- und Instrumentensignale. Phantomspeisung ist zuschaltbar, eine LED-Pegelanzeige steht auch zur Verfügung. Zwei Line-Ausgänge (zum Anschluss von Monitoren) und einen einzeln regelbaren Kopfhörerausgang findest du ebenfalls. Über USB schließt du das Interface am Rechner an. Und auch hier bekommst du einige Software dazu. MinFuse gibt es auch in größeren Modellen mit mehr Features, dann allerdings nicht mehr für unter 100 Euro. Außerdem stehen immer zwei Farbvarianten zur Verfügung. Hier MiniFuse 1 Black* und hier MinFuse 1 White*.

Arturia MiniFuse 1 Black
Arturia MiniFuse 1 Black
Kundenbewertung:
(16)
Arturia MiniFuse 1 White
Arturia MiniFuse 1 White
Kundenbewertung:
(27)

AKG K-182

AKG K-182

AKG K-182

Dieser Kopfhörer eignet sich für Monitoring im Studio, den Einsatz auf der Bühne und sogar für das Mixen in der DJ-Kanzel. Das ohrumschließende und geschlossene Design schirmt ordentlich ab, das ist nicht nur beim Recording praktisch. Das Kopfband und die Hörschalen versprechen Tragekomfort. Und auch wenn dieser Kopfhörer primär aus Plastik besteht, ist er ziemlich robust gebaut. AKG K-182 bei Thomann*

AKG K-182
AKG K-182
Kundenbewertung:
(220)

Behringer Xenyx 802S

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Behringer Xenyx 802S kombiniert für unter 100 Euro ein Mischpult mit acht Kanälen und einer USB-Streamig-Schnittstelle. Du bekommst hiermit zwei Mikrofon- sowie zwei Mono-Line-Eingänge. Dazu kommen drei Stereo-Line-Eingänge, ein Stereo-Eingang (über USB) sowie Ein- und Ausgänge für Streaming im Cinch-Format. Die ersten vier Mono- und Stereo-Eingänge verfügen zudem über einen 3-Band-EQ. Außerdem findest du hier Send-Regler, um das Signal über den Send-Ausgang in externe Effekte zu schicken. Ein kleines und sehr günstiges Pult, das besonders für angehende Content-Producer interessant ist. Behringer Xenyx 802S bei Thomann*

Behringer Xenyx 802S
Behringer Xenyx 802S
Kundenbewertung:
(17)

Videos zum Thema Studio- und Recording-Gear für unter 100 Euro

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel über Studio- und Recording-Gear unter 100 Euro enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • the t.bone MB 7 Beta: the t.bone / Thomann
  • Shure SM57: Shure
  • Audio-Technica AT2020: Audio-Technica
  • Alesis Elevate 3 MKII: Alesis
  • Swissonic MM-3: Swissonic
  • PreSonus AudioBox GO: PreSonus
  • Arturia MiniFuse 1: Arturia
  • AKG K-182: AKG
ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.