von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten
Die besten Vocoder Plugins

Die besten Vocoder Plugins  ·  Quelle: Arturia

ANZEIGE

In diesem Artikel stellen wir dir die besten Vocoder Plugins vor. Damit verwandelst du deine Stimme in die eines Roboters, lässt Synthesizer singen oder drückst Drums und allen möglichen anderen Sounds einen neuen Charakter auf. Und sogar zwei richtig gute kostenlose Empfehlungen sind dabei!

ANZEIGE

Die besten Vocoder Plugins

Die Entwicklung des Vocoders geht bis in die 1930er zurück, als zunächst in den Bell Labs an neuen Formen der Telekommunikation geforscht wurde. In der Zeit des zweiten Weltkriegs entwickelte sich aus dem von Homer Dudley entwickelten Vocoder ein Werkzeug für die verschlüsselte Kommunikation zwischen England und den USA. Und wie das mit so vielen technischen Entwicklungen so ist, wurde auch der Vocoder irgendwann für musikalische Zwecke genutzt. Pioniere wie Bob Moog entwickelten ihre eigenen Versionen und innovative Künstlerinnen wie Wendy Carlos nutzten den Vocoder für ihre Komposition.

Seitdem ist der Vocoder aus der Musik nicht mehr wegzudenken. In Stücken von Electric Light Orchestra, Kraftwerk, Daft Punk, Beastie Boys, Mantronix, Laurie Anderson, New Order, Egyptian Lover und vielen weiteren Künstlern und Künstlerinnen tauchen Vocoder-Stimmen und mit dem Effekt bearbeitete Sounds auf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Während die ersten Vocoder natürlich ausschließlich als Hardware existierten, gibt es heute natürlich auch einige interessante Plugins und damit sind wir auch schon beim Thema. Denn in diesem Kaufberater zeigen wir dir die besten Vocoder Plugins. Dabei sind nicht nur kommerzielle Produkte, sondern ebenso ein paar kostenlose Downloads. Und vermutlich verfügt sogar deine DAW, über einen Vocoder. Dieser wird im Vergleich zu einigen der hier vorgestellten Plugins aber vermutlich etwas „einfacher“ in Bezug auf Features sein.

Die besten Vocoder Plugins: Auch den Moog 16 Channel Vocoder gibt es in der Original-Version als Emulation
Die besten Vocoder Plugins: Auch den Moog 16 Channel Vocoder gibt es in der Original-Version als Emulation · Quelle: Moog

Wie funktioniert ein Vocoder?

Bevor wir uns mit die besten Vocoder-Plugins anschauen, gehen wir noch kurz auf die grundlegende Funktionsweise eines Vocoders ein. Denn du triffst hier auf ein paar Begriffe, die vielleicht noch Neuland für dich sind.

Der Begriff Vocoder steht übrigens für „Voice Coder“, was so viel wie „Stimmverschlüssler“ heißt. Wie gesagt wurden die ersten Geräte dieser Art nicht für Musik sondern vom Militär für die Verschlüsslung von Kommunikation genutzt.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Um den typischen Vocoder-Sound zu erzielen, wird prinzipiell mit zwei Signalen gearbeitet. Die Stimme dient dabei als sogenannter Modulator und wird über ein Filtersystem in einzelne Bänder aufgeteilt.

Damit wird dann im nächsten Schritt der sogenannte Carrier – also das Trägersignal – moduliert. Auch dieses wird vorher über Bandpassfilter in mehrere Frequenzbänder aufgeteilt. Es findet eine Klangsynthese statt, bei der vereinfacht gesagt Modulator und Carrier miteinander kombiniert werden. Das Carrier-Signal entsteht häufig durch einen (einfachen) Synthesizer, im Prinzip eignet sich aber jedes Signal mehr oder weniger gut für ein Trägersignal.

Bei einigen Vocoder-Effekten werden nicht unbedingt die Begriffe Modulator und Carrier verwendet, trotzdem bleibt das grundlegende Prinzip aber gleich.

Arturia Vocoder V ist eine Emulation des Moog Vocoders

Steigen wir in unsere Liste über die besten Vocoder Plugins mit „A“ wie Arturia ein. Der Arturia Vocoder V passt auch deshalb gut an den Anfang, weil es sich hierbei um die Emulation des Moog Vocoders handelt, einem der ersten „Voice-Boxen“ speziell für musikalische Zwecke. 16 Bänder kommen zum Einsatz, das ist für heutige Maßstäbe nicht mehr unbedingt viel und sorgt für einen eher „rohen“ Charakter.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Während die Hardware von Moog noch einen zusätzlichen Synthesizer für den Carrier benötigte, bekommst du diesen in dem Plugin integriert. Obendrauf gibt‘s einen Sample-Player, den du als Quelle für den Modulator nutzen kannst und so schnell Roboter-Stimmen und andere Vocoder-Sounds triggerst. Eine Modulationsmatrix sowie Effekte erweitern die kreativen Möglichkeiten. Und natürlich ist das alles wesentlich günstiger als ein original Moog Vocoder, den du übrigens auch als Neuauflage kaufen kannst*. Das Plugin ist in der Arturia V Collection enthalten, die du hier bei Thomann* findest.

Affiliate Links
Arturia V Collection X Download
Arturia V Collection X Download
Kundenbewertung:
(1)

Softube Vocoder: Klassische Sounds mit einfacher Bedienung

Ursprünglich startete der Softube Vocoder als Plugin für die UAD-Plattformen, ist mittlerweile aber auch als native Version erhältlich. Softube Vocoder orientiert sich an klassischen Vocodern, arbeitet mit bis zu 20 Bändern und verfügt über einen internen Synthesizer, der mit sechs Stimmen auch Polyphonie bietet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zu den interessanten Extras gehören hier Funktionen wie Spectral Tilt (zum Betonen bestimmter Frequenzbereiche) sowie die Freeze-Funktion für rhythmische Spielereien. Mit dem Chord-Modus erstellst du am On-Screen-Keyboard einen Akkord, der dann über MIDI transponiert wird. Wer klassische Vocoder-Sounds sucht, bekommt mit Softube Vocoder ein sehr gut klingendes Werkzeug, das allerdings auf viele moderne Features für Sounddesign verzichtet. Hier bei Plugin Boutique kaufen*.

Affiliate Links
Softube Vocoder
Softube Vocoder

Xils Lab X201 Vocoder und XILS Vocoder 5000 emulieren Klassiker von Sennheiser und EMS

Von Xils Lab gibt es gleich zwei Emulationen, die wir in dieser Liste über die besten Vocoder-Plugins erwähnen müssen. Beide nehmen sich berühmte Original-Hardware vor und erweitern diese natürlich auch mit ein paar neuen Features. Beide Plugins bekommst du bei Thomann*.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

X201 Vocoder nimmt sich den Sennheiser VMS 201 aus den 1970ern vor – auch hier steht also primär Classic-Sound auf dem Programm. Bis zu 20 Bänder sind für die Analyse von Modulator und Carrier im Einsatz. Das Carrier-Signal wird von einem einfachen Oszillator sowie einem Noise-Generator gefüttert, externe Signale lassen sich ebenfalls verwenden. Ein schönes Extra sind die integrierten Effekte Chorus, Phaser, Delay und Reverb.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ein bisschen aufregender sieht allerdings der XILS Vocoder 5000 aus. Dieser emuliert den EMS 5000 und verfügt über 22 Bänder. Das Matrix-Patchfeld mit 22×22 Punkten ist ganz im Stil von EMS gehalten und ist natürlich auch für die zwei Synthesizer gedacht. Diese kommen mit je zwei Oszillatoren, Rauschgenerator und gegenüber dem Original auch mit zwei LFOs. Stereo-Analyse und -Synthese sind also kein Problem. Über den Sidechain-Eingang nutzt du externe Signale als Carrier. Praktisch sind Noise-Gate und Frequency-Shifter.

Affiliate Links
Xils Lab 201 Vocoder Download
Xils Lab 201 Vocoder Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Xils Lab XILS Vocoder 5000 Download
Xils Lab XILS Vocoder 5000 Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Zynaptiq Orange Vocoder gehört ohne Frage zu den besten Vocoder-Plugins

Wer sich ein bisschen für Vocoder interessiert, wird bereits über den Zynaptiq Orange Vocoder gestolpert sein. Und das wäre auch nicht überraschend, denn tatsächlich gehört dieses Plugin sogar zu den ersten VSTs überhaupt! Zynaptiq hat über all die Jahre aber natürlich immer wieder an dem Plugin gearbeitet und mittlerweile liegt der Orange Vocoder in der vierten Generation vor.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wenn du also tief in den Kaninchenbau hinabsteigen willst, gibt dir Zynaptiq Orange Vocoder dafür viele Möglichkeiten. Du kannst hiermit ganz klassische Vocoder-Stimmen erzeugen und ebenso modernes Sounddesign betreiben. 24 Algorithmen reichen von analogen Sounds bis zu digitaler Synthese. Der eingebaute und üppig ausgestattete Stereo-Synthesizer bietet gleich 64 Stimmen, das Pitch-Quantizer-Modul sorgt auch bei wilden Experimenten für präzise Tonhöhen. Externe Signale lassen sich selbstverständlich auch als Carrier nutzen.

Effekte wie Hall, Chorus und Formant-Shifter helfen beim Erzeugen von aufregenden Vocoder-Sounds, ein Expander sorgt für die Dynamikbearbeitung. Mir persönlich gefällt übrigens auch das modern aussehende Interface und die praktischen Zufallsfunktionen für Effekte und Synthesizer. Zynaptiq Orange Vocoder ist ein vielseitiges Plugin mit klasse Sound! Bekommst du hier bei Thomann*.

Affiliate Links
Zynaptiq Orange Vocoder IV Download
Zynaptiq Orange Vocoder IV Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Waldorf Lector: Sounddesign mit 100 Bändern

Einen richtig interessanten Vocoder erhältst du mit Waldorf Lector. Das Plugin hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, fasziniert aber immer noch mit 100 Bändern, Stereobearbeitung und einem recht gut ausgestatteten Synthesizer. Als Trägersignal kann natürlich auch eine andere Soundquelle dienen. Außerdem gibt es hier eine Effekt-Sektion mit Overdrive, Chorus, Delay und Reverb.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Synthesizer arbeitet mit zwei Oszillatoren, bietet einen Rauschgenerator und kann sogar Samples wiedergeben. Features wie LFO, Sample & Hold, FM und Ringmodulation kommen dir beim Sounddesign entgegen. Waldorf Lector ist ziemlich vielseitig und klingt toll. Das Plugin läuft allerdings noch nicht nativ auf Macs mit Silicon-Prozessoren. Gibt‘s hier bei Thomann*.

Affiliate Links
Waldorf Lector Download
Waldorf Lector Download Bisher keine Kundenbewertung verfügbar

Rob Papen RoCoder bietet einen additiven Synthese-Modus

32 Bänder werkeln im Rob Papen RoCoder, der natürlich auch wie ein ganz normaler Vocoder funktionieren kann. Der zugehörige Synthesizer eignet sich für das Carrier-Signal, externe Quellen lassen sich ebenfalls nutzen. Aber in dem Plugin stecken auch ein paar Features, die RoCoder von dem Rest etwas abheben. So generiert der additive Modus über Sinusschwingungen 32 Harmonische in Abhängigkeit von den einzelnen Bändern des Modulators. Damit sind sehr coole Stimmeffekte möglich! Und dieser Modus lässt sich zudem mit dem regulären Vocoder kombinieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Noise-Mode nutzt ausschließlich weißes Rauschen für den Carrier und mit dem Tuned-Noise-Mode lässt sich das Rauschen auch über MIDI spielen. Und auch das Verhalten der einzelnen Bänder ist über MIDI steuerbar. Modulationen steuerst du hier über ein X/Y-Pad, außerdem steht eine 10-fache Modulationsmatrix zur Verfügung. Chorus, Flanger, Phaser, Delay und Hall erwarten dich in der Effekt-Sektion. Rob Papen RoCoder bekommst du bei Thomann*.

Affiliate Links
Rob Papen RoCoder Download
Rob Papen RoCoder Download
Kundenbewertung:
(1)

Die besten Vocoder Plugins: TAL-Vocoder ist kostenlos und läuft auch auf Linux

Der Plugin-Entwickler TAL ist für super klingende Plugins bekannt, die meistens auch relativ preiswert sind. Außerdem laufen die Plugins nicht nur auf macOS und Windows, sondern ebenso auf Linux. Aber nicht nur deshalb ist der TAL-Vocoder so interessant, sondern auch, weil das Plugin komplett kostenlos ist.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Engine funktioniert mit 11 Bändern und verfügt über einen internen Synthesizer (im analogen Stil), der als Carrier funktioniert. Über den Sidechain-Eingang lässt sich aber auch ein anderes Signal als Carrier nutzen. Ein Enhancer verbessert zudem die Verständlichkeit der Stimme. Das Plugin wird weiterhin gepflegt und ist in der aktuellen Version auch mit Macs kompatibel, die mit einem Silicon Prozessor arbeiten. TAL-Vocoder musst du unbedingt mal installieren! Bekommst du hier bei TAL.

Full Bucket Vocoder FBVC ist ein weiterer kostenloser Vocoder

Und zum Abschluss dieser Liste über die besten Vocoder Plugins noch einen weiteres kostenloses Plugin: Full Bucket Vocoder FBVC ist als eine virtuelle Nachbildung des KORG VC-10 zu verstehen. Das Plugin arbeitet mit 20 Bändern und verfügt über einen integrierten Oszillator, der hier sogar mit 64 Stimmen auch polyphon spielbar ist.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Accent-Bending und Vibrato machen die Sounds lebendig, Micro-Tuning wird über MTS-ESP unterstützt. Interessant ist die Option für das Abspielen von WAV-Files. Das Plugin ist (ähnlich wie die Hardware-Vorlage) relativ einfach gestrickt, klingt aber echt gut und ist kostenlos. Solltest du dir nicht entgehen lassen! Weitere Infos und den Download findest du bei Full Bucket Music.

Die besten Vocoder Plugins – Fazit

Wie du siehst, gibt es einige Plugins, mit denen du aufregende Roboterstimmen, Synthesizer-Chöre, Soundexperimente und rhythmische Spielereien erzeugen kannst. Die einzelnen Vocoder Plugins unterscheiden sich durchaus in einigen Aspekten und deshalb gibt es auch nicht den einen Vocoder, mit dem du alles machen kannst. In Bezug auf Sound und Funktionsumfang ist der Orange Vocoder von Zynaptiq eine gute Empfehlung und gehört zu den besten Vocoder Plugins.

Aber auch mit den kostenlosen Plugins von Full Bucket Music und TAL lassen sich bereits schöne Ergebnisse erzielen. Und auch deine DAW ist vielleicht bereits mit einem solchen Effekt ausgestattet – es lohnt sich, auch damit ein paar Versuche zu starten. Außerdem darfst du nicht vergessen, dass es eine Reihe von Stimmeffekten gibt, die ebenfalls sehr wirkungsvolle Ergebnisse bieten und damit auch eine interessante Alternative zum Vocoder sind. In diesem Artikel stellen wir verschiedene Vocal-Effekte vor.

Weitere Infos

*Hinweis: Dieser Artikel über die besten Vocoder Plugins enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.