Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Tora Records Behringer DeepMind Decals (Juno-Style)

Tora Records Behringer DeepMind Decals (Juno-Style)  ·  Quelle: Tora Records

Als der Behringer DeepMind erschien, war viel von einem Klon der Roland Juno-Serie die Rede. Zwar ist der DeepMind keine direkte Juno-Kopie, aber doch eindeutig vom Klassiker inspiriert. Falls euch die Optik des Behringer DeepMind nicht Juno-mäßig genug ist, könnt ihr jetzt Abhilfe schaffen: mit Decals von Tora Records.

ANZEIGE
ANZEIGE

Tora Records Behringer DeepMind Decals

Die Klebefolien von Tora Records sollen den Behringer DeepMind nicht nur mehr nach Juno aussehen lassen, sondern auch die Übersicht verbessern. Das klar strukturierte Bedienfeld ist bekanntlich eine der großen Stärken der Juno-Serie; hier könnt ihr beim DeepMind nun also noch nachhelfen.

Tora Records bietet Decal-Sets für den Behringer DeepMind 12, DeepMind 6 und DeepMind 12D an. Wahlweise enthalten die Sets Klebefolien für das Bedienfeld, die Fader oder beides. Bei den Fadern bin ich mal gespannt, wie gut das in der Praxis aussieht und hält.

Laut Hersteller sind die Decals aus hochwertige, matten Vinyl gefertigt und sollen UV-beständig sein. Auch sollen sie sich ohne Rückstände wieder abziehen lassen, um den ursprünglichen Look des DeepMind wiederherzustellen.

Übrigens bietet Tora Records noch zwei weitere Farbvarianten an, mit denen ihr euren DeepMind verschönern könnt. Im “Synth Wave Style” dominieren Blau, Rot und Gelb, während der “Zion Style”grün, gelb und rot ist.

Preis und Verfügbarkeit

Die Decals für den Behringer DeepMind sind auf der Website von Tora Records bestellbar. Die Bedienfeld-Folie ist für 19,99 britische Pfund zu haben; das Fader-Set kostet 39,99 Pfund. Beides zusammen bekommt ihr für 54,99 Pfund.

Den Behringer DeepMind 12 bekommt ihr hier bei Thomann.de* für 685 Euro.

Die sechsstimmige Variante Behringer DeepMind 6 gibt’s hier bei Thomann.de* für 469 Euro.

Das Desktop-Modul DeepMind 12D bekommt ihr hier bei Thomann.de* für 615 Euro.

Mehr Infos

ANZEIGE
ANZEIGE

Eine Antwort zu “Tora Records Decals: So wird der Behringer DeepMind (fast) zum Juno”

  1. Raydel Castro sagt:

    40 Quid für Fader? Damit sind die Kappen selbst gemeint, nicht die Markierungen drunter, oder? Meine Fresse.

    Sorry, aber ich wette ich bekomme für den Preis bereits durchgefärbt produzierte. Sind ja IIRC ALPS-Fader.

    Von Heinakroon gabs wohl mal welche, ansonsten die u. in der gewünschten Farbe drucken lassen:

    https://www.thingiverse.com/thing:4056499/apps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.