Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
nativeKONTROL CrossFire - Akai Fire Controller ab sofort für Ableton Live!

nativeKONTROL CrossFire - Akai Fire Controller ab sofort für Ableton Live!  ·  Quelle: Isotonik Studios

Der Max for Live Entwickler und Programmierer nativeKONTROL hat eine Möglichkeit gefunden, den eigentlich exklusiv für FL Studio konzipierten Fire Controller in Ableton Live einzusetzen. Und das mit allen möglichen Funktionen. CrossFire heißt die Software, die die kleine und preislich attraktive Kontrolleinheit in eine vollwertige Remote-Control für Live 10 transformiert. Sehr schön!

CrossFire kann auch mit Live 10

Mit CrossFire präsentiert uns der Entwickler nativeKONTROL einen Ableton Live 10 „Treiber“ für den Akai Fire-Controller. Somit ist diese Hardware nicht mehr exklusiv für die beliebte DAW FL Studio einsetzbar, sondern kann auch mal fremdgehen. Eine schöne Idee. Denn der Controller ist nicht sehr teuer und kann so einiges.

Im Matrix Modus könnt ihr das von Push bekannte Step-Sequencing, den Note Modus (mit verschiedenen Skalen und Layouts), Drum Modus (mit 16 Levels und Cycle Sequence) und Performance Modus ausführen. Damit lässt sich Live seht gut steuern und Songs einfacher komponieren. Im Encoder Modus gibt es verschiedene Chain Modi, mit denen ihr die Parameter eines Drum-Racks und Kanalzugs intelligent steuern könnt. Dazu ist die Kontrolle von Tempo und globaler Quantisierung ebenfalls möglich.

Browser-Arbeiten und die Bedienung des Transports sind auch ein Kinderspiel mit dem Fire Controller. Aber das ist natürlich nicht alles. Diese Software verbirgt noch einige mehr Features, die sicherlich mit zukünftigen Updates nochmals erweitert werden. Die Hardware scheint jetzt für Ableton Live viel mehr Möglichkeiten zu bieten, als es eigentlich für FL Studio vorgesehen war.

Preis und Spezifikationen

nativeKONTROL CrossFire erhaltet ihr auf der Website von Isotonik Studios zu einem Preis von 24,98 Euro. Ihr benötigt zur Ausführung der Software Ableton Live 10.0.6 oder höher auf macOS oder Windows. Ein PDF-Benutzerhandbuch ist ebenso auf der Internetseite des Shops als Download verfügbar. Der Controller selbst kostet im Moment bei Thomann 190 Euro anstatt 239 Euro.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: