Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten
Musikproduktion mit iOS: das sind die besten Sequencer Apps

Musikproduktion mit iOS: das sind die besten Sequencer Apps  ·  Quelle: gearnews.de

Auch auf dem iOS-Sektor hat sich unserer Meinung nach wirklich viel getan. iPhones und iPads werden immer leistungsstärker und das Betriebssystem nähert sich Schritt für Schritt dem Desktop-Rechner an. Ok, es gibt natürlich auch einige Nachteile, wie zum Beispiel den Verlust des analogen Audioausgangs an den neuen iDevices. Trotzdem wollen wir euch hier unsere Lieblings-Sequencer für die Touch-Devices vorstellen. Denn ohne diese Steuer-Apps macht das Musizieren nur halb so viel Spaß!

Michael Daines Grid Music

Grid Music ist ein farbiger Baukasten iOS Sequencer

Das ist kein neues iPhone-Game. Nein. Das ist Grid Music von Michael Daines. Ein sehr interessanter iOS-Sequencer mit Baukasten-System. Die Abläufe werden hier durch verschiedene Symbole bestimmt, die ihr in für euch richtige Reihenfolge bringen müsst. Dann entsteht ein wirklich interessanter Flow für angeschlossene Synthesizer und Klangerzeuger. Eine sehr schöne Idee und das auch noch gut umgesetzt!

Grid Music bekommt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 5,49 Euro. Die App läuft auf iOS 11.0 oder höher und ist mit einem iPhone, iPad und iPod Touch kompatibel. Sie belegt 10,1 Megabyte auf eurem iDevice. Zur Kontrolle anderer Geräte oder Software unterstützt die App den MIDI-Ausgang via Hardware Lightning Adapter und Ableton Link. Über die iOS Daten App könnt ihr eure Sequenzen speichern, verwalten und auf allen euren iOS-Geräten laden.

NewsartikelHier geht’s zum Produkt

Olympia Noise Co. Patterning 2

Patterning 2 ist eine außergewöhnliche iOS Drummachine

Wer lieber im Kreis denken möchte, sollte sich einmal Patterning 2 anschauen. Ein großartiger und mittlerweile ausgewachsener iOS-Sequencer mit viel Potential. Angesteuert werden mitgelieferte Drum-Sounds. Darüber hinaus könnt ihr aber auch eigene Sounds importieren und somit komplett unabhängig Grooves bauen. Diese lassen sich sogar über die virtuellen Trigger-Pads einspielen und aufnehmen. Der Feinschliff wird dann im Nachgang über den eigentlichen Sequencer vorgenommen. Ein hoher Spaßfaktor wird garantiert. Und so soll das ja auch sein!

Patterning 2 könnt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 16,99 Euro erwerben. Sie läuft auf einem iPad mit mindestens iOS 10.3 oder höher und belegt 53,6 Megabyte im Speicher.

NewsartikelHier geht’s zum Produkt

Cem Olcay ArpBud

ArpBud für iOS - absoluter Fokus auf die Sequenz

Dieser iOS-Sequencer basiert auf der kostenlosen Entwickler-Oberfläche Audiokit. Deswegen ist ArpBud Open Source und kann somit von euch für eigene Programmier-Eskapaden eingesetzt werden. Aber ihr sollt den Sequencer eher für eure kreativen Phasen nutzen und Musik produzieren. Und genau hier kann euch die App sicherlich gut unter die Arme greifen. Ihr könnt über MIDI jeden kompatiblen Klangerzeuger ansteuern. Dazu erinnert das GUI an eine Roland TR-808. Sehr schön. Denn das Auge musiziert bekanntlich mit!

ArpBud bekommt ihr im Apple iTunes Store zu einem Preis von 2,29 Euro. Die App läuft auf iOS 9.0 oder höher und ist mit iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 41,7 Megabyte auf eurem iDevice. Zur Verbindung mit anderen Apps und der Außenwelt verfügt die App über MIDI, Audiobus, Inter-App Audio und Ableton Link.

NewsartikelHier geht’s zur Produkt

Daniel Kuntz Cycle

Daniel Kuntz Cycle - kostenloser meditativer Kreis-Sequencer für iOS

Ein weiterer kreisförmig aufgebauter Sequencer ist Cycle. Die App will mit Noten gefüttert werden, die dann vor euch hypnotische Kreise ziehen. Auf dieser Scheibe seht ihr die Noten, die nach einer kompletten Umdrehung wieder verschwinden und Platz für Neues machen. Am Ende nimmt die App eure Kreation sogar als WAV auf und ihr könnt euer Werk dann in einer anderen Software finalisieren.

Cycle erhaltet ihr kostenlos im Apple iTunes Store. Die App läuft auf iOS 9.0 oder höher und ist mit eurem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 33,3 Megabyte auf eurem iDevice. Zur Kommunikation mit weiteren Musik-Apps nutzt das Tool Inter-App Audio und Audiobus. Zwölf gesampelte Sounds liegen der App bei.

NewsartikelHier geht’s zur Produkt

Zaplin Music Triqtraq

Zaplin Music Triqtraq

Triqtraq ist die App für Beats. Und zwar zum Bauen von Grooves und Drum-Sequenzen. Ihr habt vier Spuren zum Programmieren von kurzen Patterns, die im Mix wiederum sehr lebendige und abwechslungsreiche Schlagzeug- und Percussion-Abläufe ergeben. Die Sounds bekommt ihr von der mitgelieferten Klang-Bibliothek oder ihr könnt sie direkt in der App aufnehmen oder eigene importieren. Hier ist alles möglich. Am Ende gibt es noch Filter- und Delay-Effekte für den Feinschliff.

Triqtraq erhaltet ihr im Apple iTunes Store zum Preis von 5,49 Euro. Die App erfordert iOS 9.0 oder höher und ist mit einem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel. Sie belegt 52,7 Megabyte auf eurem iDevice. Den Sync behält die App durch Ableton Link. Dazu gibt es noch eine kostenlose Lizenz für Ableton Live 10 Lite.

NewsartikelHier geht’s zur Produkt

Casual Underground Loopseque 8

Mit Loopseque 8 dreht sich schon wieder alles um den Kreis. Und natürlich auch im Kreis. Denn dieser iOS-Sequencer steuert Patterns über Scheiben. Das Ganze erinnert sehr stark an ein DJ-Tool, denn ihr könnt zwei Sequenzen miteinander mischen, um neue Läufe zu kreieren. Die Sequencer besitzen je 32 Steps. Das ist vollkommen ausreichend und sorgt für viele Freiheiten für eure Kompositionen.

Loopseque 8 erhaltet ihr im Apple iTunes Store zum Preis von 21,99 Euro. Die App erfordert iOS 11.0 oder höher und ist mit einem iPad kompatibel. Sie belegt 85,3 Megabyte auf eurem iDevice. Zur Verbindung mit anderen Musik-Apps setzt der Sequencer auf Audiobus. Den Sync behält sie durch Ableton Link. Etliche Sounds und Samples sowie Presets für Sequenzen sind in dem Paket enthalten.

NewsartikelHier geht’s zur Produkt

Falls wir etwas vergessen haben sollten oder ihr ganz anderer Meinung seid, könnt ihr uns gerne eure Lieblings-Sequencer in den Kommentaren nennen!

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: