von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Leak: Kommt 2023 erst der nächste iMac mit M3 Chip?

Leak: Kommt 2023 erst der nächste iMac mit M3 Chip?  ·  Quelle: MacRumors

ANZEIGE

Neues von Bloomberg-Journalist und Apple Leaker Marc Gurman! In seinem sonntäglichen Apple Leaks Newsletter „Power On“ berichtet Gurman von einem iMac mit M3 Chip. Und dieser soll zwischen Mitte und Ende 2023 erscheinen. So sei es nicht unwahrscheinlich, dass Apple den iMac bei der kommenden M2-Generation überspringen werde. Auch der iMac Pro sei nach wie vor in Planung. 

ANZEIGE
ANZEIGE

iMac mit M3: Was wir wissen

Bei der vom 6. bis 10. Juni 2022 stattfindenden World Wide Developers Conference soll es eine Flut an Neuvorstellungen von Apple geben. So gilt es als gesichert, dass nicht nur iOS 16 und macOS 13 vorgestellt werden. Auch soll Apple die nächste Generation seiner Apple Silicon Chips mit dem Namen M2 vorstellen. Dazu sollen mindestens zwei erste Macs mit M2-Chip präsentiert werden. Als wahrscheinlichste Kandidaten gelten ein runderneuertes Macbook Air und das Macbook Pro mit 13 Zoll.

Laut Gurman ist eine neue Version des iMac für die M2-Generation wohl nicht oder erst für das Jahresende geplant. So soll Apple bereits einem iMac mit M3-Chip arbeiten. Denn für den M2 wird nur ein geringer Geschwindigkeitszuwachs erwartet. Die letzten Gerüchte im Apple-Leaks-Universum sagen maximal zwei zusätzliche CPU-Kerne voraus. Und so soll der Hersteller sich bereits in der heißen Testphase für mehrere Macs mit M3 befinden.

Was diese CPU gegenüber M1 und M2 an Verbesserungen mitbringt, ist noch nicht bekannt. Außerdem ist sich Gurman weiterhin sicher, dass der iMac Pro kommt. Apple hatte die bisherige Version vor einiger Zeit eingestampft und viele Studiobesitzer und Video-Studios warten sehnsüchtig auf eine Neuauflage.

Alle Infos über Apple und iMac

Videos über iMac mit M3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Leak: Kommt 2023 erst der nächste iMac mit M3 Chip?”

  1. Benny Lava sagt:

    Leak: Kommt 2024 der nächste iMac mit M4 Chip?
    Leak: Kommt 2025 der nächste iMac mit M5 Chip?

  2. ArKay sagt:

    Weil man ja auch jedes Jahr unbedingt einen Neuen braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.