Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Ist ELK das MOS der Zukunft? Es klingt auf jeden Fall nach mehr!

Ist ELK das MOS der Zukunft? Es klingt auf jeden Fall nach mehr!  ·  Quelle: Mind Music Labs

Ist ELK das MOS der Zukunft? Es klingt auf jeden Fall nach mehr!

Mind Music Labs ELK auf dem Tablet.  ·  Quelle: Mind Music Labs

Die schwedische Innovationsschmiede Mind Music Labs ist eigentlich bekannt durch Sensus, die Controller-infizierte 360 Grad Gitarre. Jetzt stellt die Firma ein neues Betriebssystem vor, das vor allem eins kann: Musik und das so gut wie latenzfrei. Und das nennen sie ELK das MOS (Music Operating System). Auf dem üblichen Desktop Rechner ist das natürlich nicht ideal, da die meisten von uns die Kiste noch für andere Dinge, wie Videoschnitt, Textverarbeitung oder einfach nur Internet nutzen wollen. Aber was ist mit rechnerbasierten Musikinstrumenten? Diese greifen im Moment noch auf veraltete und nicht optimierte bekannte Systeme zurück. Und das mit Nachteilen.

ELK mischt das System auf

ELK ist ein Betriebssystem, das auf die musikalischen Bedürfnisse rechnerbasierter Musikinstrumente zugeschnitten wurde. Hierfür dient Linux als Basis. Und der Hersteller hat es tatsächlich geschafft, das System so zu optimieren, so dass so gut wie keine Latenzen spürbar sind. Sehr interessant! Dieses OS (oder laut Entwickler MOS!) kann auf jedem Smartphone oder Tablet, aber auch anderen Rechnern mit Intel oder ARM Chip installiert werden.

Durch die Kompatibilität mit verschiedenen Plug-in-Schnittstellen, können Software-Entwickler ihre Produkte ziemlich einfach und Effektiv in eine Hardware bannen. Also zum Beispiel wäre eine Hardware Version des Xfer Records Serum Synthesizers möglich. Wow! Der nächste Schritt ist die Hardware-Entwicklung, die auf das Betriebssystem zugeschnitten ist. Ich will mir gar nicht ausmalen, was hier in Zukunft kommen wird.

Falls ELK tatsächlich ein einfach zu konfigurierendes Betriebssystem ist, wird es sicherlich von vielen Firmen akzeptiert und bald auf vielen „virtuellen Hardwareklangerzeugern“ installiert. Die Zukunft wird es zeigen. Wer mehr Details über das Produkt erfahren möchte, sollte sich die Internetseite des Herstellers mit den verschiedenen Bereichen anschauen.

Preis und Spezifikationen

Mind Music Labs ELK ist ein linuxbasierter neues Betriebssystem für Intel und ARM Prozessoren. Es besitzt Latenzen für Berechnungen, die ungefähr bei einer Millisekunde liegen. Das System unterstützt VST und JUCE Plug-ins und kann über USB, WIFI, Bluetooth und 4G mit der Außenwelt kommunizieren. ELK supportet natürlich auch MIDI.

Mehr Infos

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: