Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Freeware Sonntag: Warmy EP1A, OctaSine und GDoubler

Freeware Sonntag: Warmy EP1A, OctaSine und GDoubler  ·  Quelle: Gearnews, Marcus

Dieser Freeware Sonntag kommt mit einer geballten Ladung an fettem Sound oder erzeugt einen solchen. Heute sind dabei: das Equalizer Plug-in Warmy EP1A, der FM-Synthesizer OctaSine und der Stereo-Saturator GDoubler.

ANZEIGE
ANZEIGE

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Kiive Audio Warmy EP1A Tube EQ

Der heutige Freeware Sonntag schenkt uns Kiive Audio mit Warmy EP1A Tube EQ einen – na, was wohl? – warm klingenden Equalizer in Software-Form. Nicht nur die wirklich sehr schön designte grafische Benutzeroberfläche erinnert an den legendären Pultec EQ. Auch der Sound dieses Plug-ins ist eine Emulation dieses heute immer sehr gerne und oft eingesetzten Klangformers. Natürlich bietet das Tool dementsprechende Parameterregler, wie Low Boost, Low Cut, High Boost und High Cut. Darüber hinaus wurde der Software-Version eine Röhrenemulation spendiert, deren Klang ihr nach Belieben dazu mischen könnt. Ein absoluter No-brainer!

Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und Mac OSX 10.7 oder höher als VST, AU und AAX in 64 Bit. Ein PDF-Benutzerhandbuch erhaltet ebenso als Download auf der Website.

Hier geht’s zum Plug-in

Joakim Frostegard OctaSine

Das zweite kostenlose Plug-in liefert uns heute der Programmierer und Entwickler Joakim Frostegard über seine Github Website als Open Source. OctaSine heißt der Synthesizer, mit dem ihr, ähnlich wie mit FM8, F.’em oder Elektron Digitone, FM-Klänge erzeugen könnt. Vier Operatoren (inklusive White Noise Mode) mit jeweils unabhängigen Parametern (Volume, Panning, Modulation Index, Feedback, drei verschiedene Modifier und ein ADSR-Hüllkurvengenerator) und vier LFOs bringen eine 128-stimmige Stimmgewalt. Das GUI ist sehr minimal und übersichtlich gehalten, so dass eine Bedienung des Instruments sicherlich einfach sein wird.

Das Plug-in läuft auf macOS, Linux und Windows als VST. Eine Installationsbeschreibung und Kurzanleitung findet ihr auf der Github Site des Entwicklers.

Hier geht’s zum Plug-in

SNFK Music GDoubler

Zum Freeware Sonntag schlägt auch der Entwickler SNFK Music mit GDoubler wieder zu und schenkt uns mehr Stereobreite. Denn mit diesem Effekt-Plug-in lassen sich schnell, einfach und intuitiv Dopplungen von Audio- und Instrumentenspuren erzeugen. Und diese bewirken in unseren Ohren und im Gehirn eben mehr Stereo. Sehr schön ist die Möglichkeit, dass ihr zu der Menge des Effektanteils auch das Feedback (hier ist die Ausklangfahne des Effekts gemeint) und einen Saturator regeln könnt. Und das erzeugt neben der Breite eine gewisse Wärme, zu der niemand nein sagen wird. Ein interessantes Konzept.

Das Plug-in läuft auf Windows als VST3 in 64 Bit. An einer Version für macOS wird gerade gearbeitet.

Hier geht’s zum Plug-in

Weitere Freebies, Angebote und Tipps & Tricks …

findet ihr hier.

Video zur Freeware

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Audiobeispiele zur Freeware

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.