von stephan | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Echofix EF-X2

 ·  Quelle: Echo Fix

ANZEIGE

Die australische Firma Echo Fix ist seit über 10 Jahren auf die Reparatur und Wartung von Bandechogeräten spezialisiert. Jetzt haben sie all ihr Wissen und Erfahrungen in die Herstellung eines eigenen Bandechos einfließen lassen – das Echo Fix EF-X2. So viel Cojones in 2019 verdient Respekt!

ANZEIGE
ANZEIGE

Echo Fix EF-X2

Drei lange Jahre haben Echo Fix Prototypen entwickelt, getestet und überarbeitet, bis das EF-X2 als Ergebnis feststand. Da es im digitalen Zeitalter schwierig ist, die benötigten Spezialteile zu bekommen, investierte die Firma in teures Gerät, um von Hause aus eigene Motoren fertigen und eichen zu können. Auch die Tonköpfe werden nach ihren Spezifikationen angefertigt. Natürlich ist die Verfügbarkeit von Tape heutzutage nicht mehr so wie zu Hochzeiten der Technik. Daher liefern sie das EF-X2 mit einer neuen Rezeptur, die dem Band neben einem guten Sound eine lange Haltbarkeit gewährleisten soll.

Hat hier einer CV gesagt?

Was steckt denn jetzt nun drin, im Echo Fix EF-X2? Allerhand! Grundsätzlich kann das Gerät als analoges Tape Echo, Preamp sowie digitaler DSP Hall genutzt werden. Egal ob mit Gitarre, modularem Synth-Setup oder in Producer-Umgebung: Die Funktionen sind universell gewählt…

  • unabhängige Inputs mit Gain -egler für Instrument- & Line-Level
  • symmetrische Ein- und Ausgänge
  • drei Tonköpfe für den Echoeffekt plus ein weiterer „Sound On Sound“ Tonkopf, sodass insgesamt 11 Variationen möglich sind
  • Time and Feedback können über Control Voltage (CV 0-5 Volt) und Expression-Pedale angepasst werden
  • der Echo-Effekt kann mittels 2-Band EQ für Bässe und Höhen bearbeitet werden
  • Motor ON/OFF-Schalter, um den altbekannten „Slow Down Effekt“ zu ermöglichen oder einfach das Band zu schonen, wenn man das EFX2 nur als Hall oder Preamp nutzt
  • integrierter DSP-Reverb
  • Hall und Echo können jeweils über Fußtaster ein- und ausgeschaltet werden

Die Stromversorgung kann von 100 – 240 Volt gewählt werden. Ein Einsatz rund um den Globus ist also problemlos ohne Stromwandler möglich.

Alternativen

Die Gebrauchtpreise eines alten Roland Space Echos sind enorm. Dabei ist nie klar, ob man die Katze im Sack kauft. Schlimmstenfalls landet das Gerät am Ende eh bei Echo Fix zur Reparatur in Australien. Neben digitalen Alternativen von Roland und Audio Thing gibt es eigentlich nur T-REX: Die Firma baut ihren analogen Replicator in zwei Versionen für das Pedal-Board. Ob es jemals im Eurorack-Format kommen wird, ist unklar.

Verfügbarkeit und Preis

Das Echo Fix EF-X2 ist ab Juni erhältlich, die ersten 50 Geräte kosten im Vorverkauf 1450,- Dollar plus Versandkosten.

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “Analoges Tape Echo mit CV, Reverb und Preamp: Das Echo Fix EF-X2”

  1. Hans Wirth sagt:

    Hallo Leute,
    mit der Musik könnt Ihr keinen Blumentopf gewinnen. Lasst ein Playback mit einem sehr guten Shadows-Gitarristen mal die Sache angehen.
    Grüße
    Hans

    • stephan sagt:

      Hallo Hans, erstmal fröhliche Feiertage! Wir erstatten lediglich Bericht. Gern kannst du dich beim Hersteller melden und dich für ein besseres Demo ins Rennen bringen. Ich würde einen anderen Sound definitiv begrüßen! ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.