von Dirk | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
TAL TAL-Pha

TAL TAL-Pha  ·  Quelle: TAL

ANZEIGE

TAL TAL-Pha ist die neuste Emulation des Plugin-Entwicklers, der anscheinend eine große Liebe für die frühen Synthesizer von Roland hat. Diesmal geht es um den Alpha Juno-2, dessen Rack-Version auch als MKS-50 bekannt ist. Die Emulationen von TAL sind ja immer sehr authentisch, deshalb kannst du dieses Plugin sogar als Editor und zum Steuern der Hardware nutzen. Neben macOS und Windows unterstützt das Plugin übrigens auch Linux.

ANZEIGE

TAL TAL-Pha emuliert Roland Alpha Juno-2/MKS-50

Den Sound der 80er bringt TAL Tal-Pha in Form eines neuen Plugins. Für einige gilt die Vorlage als einer der am schönsten klingenden Synthesizer aus dieser Zeit, da ist eine authentische Emulation natürlich sehr willkommen. Die Hardware-Vorlage ist nun nicht unbedingt ein optisches Schmuckstück, tatsächlich orientiert sich das Interface der Emulation mehr an den älteren Juno Vertretern.

Aber der Reihe nach: Im TAL Tal-Pha stecken die wichtigen Teile der Vorlage. So findest du hier eine DCO-Sektion inklusive Suboszillator, LFO, VCF (mit Hoch- und Tiefpass), einen Hüllkurvengenerator, eine VCA-Sektion und ebenso Chorus, Portamento-Einstellungen und Chord Memory.

Wie das bei Plugins aber oft so ist, gibt es einige zusätzliche Goodies. Stereo Unison steht direkt mit bis zu sieben Stimmen zur Verfügung. Der DCO lässt sich mit Tuning-Einstellungen in eine Art VCO umfunktionieren. Mit weitreichenden Parametern kontrollierst du hier außerdem Tuning und Modulation, zudem steht Sync für die Pulsschwingung bereit. Micro-Tuning ist ebenfalls vorgesehen. Neben Aftertouch wird auch MPE unterstützt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zusätzliche Effekte und sogar eine Integration zur originalen Hardware

Das ist aber noch nicht alles. Denn TAL Tal-Pha bietet auch einen Arpeggiator und eine ganze FX-Abteilung mit Delay, Reverb und einem EQ.

Außerdem musst du hier nicht extra einen Programmer benutzen, um Sounds zu erstellen. Das ist natürlich wesentlich komfortabler als am Original. TAL Tal-Pha bildet die Vorlage sogar so genau ab, dass du das Plugin quasi als Programmer für die Hardware nutzen kannst. Sysex lässt sich als File oder über MIDI austauschen – insofern die DAW Sysex über MIDI ausgibt, kannst du die Hardware sogar über das Plugin steuern.

Die Presets der Vorlagen sind in TAL Tal-Pha ebenfalls enthalten, dazu kommen aber noch weitere 380 neue Presets, die von TAL selbst und Electric Himalaya, The Unfinished, Saif Sameer sowie emptyvessel stammen.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Spezifikation und Preis

TAL TAL-Pha läuft als VST, VST3, AU, CLAP und AAX auf macOS (10.9 oder neuer – nativer Support für Apple Silicon) sowie Windows (7 oder neuer) und Linux (Ubuntu 18).

Zur Einführung bezahlst du 64 US-Dollar (statt der regulären 80 US-Dollar). Das Plugin ist mit Sicherheit auch schon bald bei Plugin Boutique erhältlich*.

Affiliate Links
TAL TAL-pha
TAL TAL-pha

Weitere Infos

Videos zu der Vorlage

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Kommentare sind geschlossen.