Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Sugar Audio Filterizor Q - 3D Multikanal Equalizer Plug-in und mehr

Sugar Audio Filterizor Q - 3D Ansicht  ·  Quelle: Sugar Audio

Sugar Audio Filterizor Q - 3D Multikanal Equalizer Plug-in und mehr

Sugar Audio Filterizor Q - Multikanal Ansicht  ·  Quelle: Sugar Audio

Sugar Audio Filterizor Q - 3D Multikanal Equalizer Plug-in und mehr

Sugar Audio Filterizor Q - viele Filtertypen sind mit an Bord  ·  Quelle: Sugar Audio

Komplexer und vielseitiger geht es kaum! Mit dem Plug-in Filterizor Q veröffentlicht die Firma Sugar Audio einen Equalizer, den man absolut als Schweizer Messer betiteln kann. Denn die Liste der Features ist endlos lang und bietet sogar viele Funktionen, die selten in Plug-ins dieser Preisklasse zu finden sind. 2D/3D, Multikanal und Parameter-Link sind eigentlich keine typischen Parameternamen, die auf einen Equalizer schließen lassen. Und das Gute: Abgespeckt gibt es ihn umsonst!

Strukturiert, komplex, Filterizor Q

Einer der für mich besten Features dieses wirklich umfangreichen Equalizer Plug-ins, ist die Möglichkeit verschiedene Instanzen des Filterizor Q, die auf unterschiedlichen Spuren liegen, gleichzeitig in einem Fenster zu bearbeiten. Durch den hochauflösenden Analyzer könnt ihr so gezielt Kick, Bass und breite Pads miteinander kombinieren und Überschneidungen meiden. Hierfür müssen natürlich die Filtereigenschaften stimmen. Und das leistet das Plug-in ebenfalls mit Bravur. Denn die integrierten Low Cut, High Cut, Band, Band Stop (Notch), Bandpass, Low Shelf, High Shelf und gewichteten Shelf Filter sind analogen Filtern nachempfunden. Bis zu 100 Filter finden in einer Instanz Platz und das im Stereofeld L/R oder M/S mit einem Dry/Wet-Regler für das Mischungsverhältnis.

Bis zu zehn Filter können miteinander verknüpft und gleichzeitig bewegt werden. Das erzeugt viel Bewegung im Sound und kann zusätzlich eine große Hilfe bei schwierigen Mixaufgaben sein. Durch die 3D Anzeige könnt ihr euch die Analyseverläufe verschiedener Kanäle dreidimensional darstellen lassen. So könnt ihr präziser in den Sound eingreifen. Natürlich verfügt Filterizor Q über weitaus mehr Funktionen, die ihr sicherlich von ähnlichen Tools anderer Hersteller kennt. Diese findet ihr sehr ausführlich beschrieben auf der Internetseite von Sugar Audio. Sehr schön ist auch die Möglichkeit die kostenlose Version vorab testen zu können.

Preis und Spezifikationen

Sugar Audio Filterizor Q in der Pro Version bekommt ihr auf der Internetseite des Anbieters im Moment zum Einführungspreis von 59,95 Euro anstatt 74,95 Euro. Nach dem Kauf wird euch innerhalb von 48 Stunden der Lizenzschlüssel via Email zugeschickt. Darüber hinaus könnt ihr eine kostenlose Version des Plug-ins herunterladen, die unter anderem ohne die Funktionen 3D, Multikanal, weniger Filtermodelle, maximal zwei Filter und nur im Zero Latency Mode ausführbar, auf der Website bereitgestellt wird. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, AU, VST3 und AAX in 32 oder 64 Bit. Die AAX Version setzt einen iLok Dongle voraus. Etliche Presets werden für den Einstieg mitgeliefert. Ein PDF-Handbuch ist ebenso auf der Internetseite erhältlich.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: