Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Fuse Audio Labs emuliert mit VQA-154 einen Equalizer der Siebziger

Fuse Audio Labs emuliert mit VQA-154 einen Equalizer der Siebziger  ·  Quelle: Fuse Audio Labs

Die Software-Firma Fuse Audio Labs schickt mit der neuen Emulation VQA-154 einen neuen virtuellen Equalizer ins Rennen. Vorbild ist ein in den siebziger Jahren entwickelter und oft eingesetzter analoger EQ. Das Einsatzgebiet war eher im Rundfunk und Fernsehen. Jetzt könnt ihr ihn auf euren Spuren eurer DAW nutzen und eure Spuren damit formen. Und das mit einem wirklich attraktiven Einführungsangebot!

VQA-154 lässt eure Sounds strahlen

Fuse Audio Labs präsentiert uns mit VQA-154 eine weitere Emulation für ihr Portfolio. Pate stand ein bekannter analoger Equalizer aus den Siebzigern. Über vier Bänder, denen ihr jeweils drei bis vier festgelegte Frequenzen zuweisen könnt, regelt ihr den Gain-Wert für zwei Kanäle. Und die stehen euch entweder im Stereofeld als linker und rechter Kanal oder als Mid-Side zur Verfügung.

Die beiden Kanäle könnt ihr miteinander verknüpfen (Link), so dass sich die Regler gleichermaßen ändern, aber auch ein getrenntes Einstellen ist möglich. Die Eingangslautstärke-Regler können das Signal saturieren. Und das Ergebnis könnt ihr wiederum am Ende der Kette mit den Ausgangslautstärkereglern nach unten regeln.

Das grafische Interface ist einfach aufgebaut und soll auch an die Hardware erinnern. Der Sound scheint laut Anwendern wirklich gut zu sein. Ein Test der Demoversion wird es zeigen!

Preis und Spezifikationen

Fuse Audio Labs VQA-154 erhaltet ihr im Moment und bis zum 06. Januar 2019 auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungspreis von 29 US-Dollar anstatt 69 US-Dollar. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als VST2, VST3, AAX und AU in 32 oder 64 Bit. Nach dem Kauf wird euch der Lizenzschlüssel per E-Mail zugesandt. Eine herunterladbare eingeschränkt laufbare Demoversion bekommt ihr ebenso auf der Website.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: