von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
NAMM 2019: Gamechanger Audio Plasma Rack - so zerstört ihr jeden Sound!

NAMM 2019: Gamechanger Audio Plasma Rack - so zerstört ihr jeden Sound!  ·  Quelle: Gamechanger Audio

ANZEIGE

Die Firma Gamechanger Audio stellt zur NAMM Show 2019 mit Plasma Rack eine Rack-Version ihres Plasma-betriebenen Gitarren-Pedals vor. Und das kommt natürlich mit der schönen high-voltage „Plasma“ Anzeige. Alleine aus diesem Grund lohnt sich die Anschaffung. Aber das Ding kann einiges mehr!

ANZEIGE
ANZEIGE

Plasma Rack lässt sich sogar über MIDI fernsteuern

Der Hersteller Gamechanger Audio, gut befreundet mit der Firma Erica Synth, die im Eurorack Zirkus ziemlich erfolgreich mitmischt (auch hier gibt es ein Plasma Modul), zeigt in Anaheim ein wirklich spektakuläres Outboard zum Nachbearbeiten eurer Sounds. Plasma Rack heißt das gute Stück und macht seinem Namen alle Ehre. Denn auf der Front thront eine riesige Xenon Röhre, durch die bis zu 5500 Volt sichtbar gejagt wird. Sehr, sehr cool!

Aber es geht hier nicht um die Lightshow. Das ist nur ein toller Nebeneffekt. Hauptsächlich dreht sich bei diesem Effektgerät alles um Distortion. Und das im großen Stil. Hochwertig nimmt Plasma Rack euren Sound in die Mangel. Sehr interessant ist das natürliche Gate, das im kompletten Wet-Zustand einsetzt, sobald kein Audiosignal anliegt. Dazu besitzt die Hardware einen Dreiband-Equalizer, einen Kompressor, eine Tremolo/Ring-Modulation und natürlich Drive.

Alle Parameter lassen sich über MIDI fernsteuern, so dass der Effekt wirklich sehr einfach und sogar musikalisch in jedes Setup eingebunden werden kann. So macht Distortion doch Spaß!

NAMM 2019: Gamechanger Audio Plasma Rack - so zerstört ihr jeden Sound!

NAMM 2019: Gamechanger Audio Plasma Rack – die Rückseite

Preis und Spezifikationen

Gamechanger Audio Plasma Rack bekommt ihr auf der Internetseite des Herstellers zu einem Preis von 1238 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer). Die ersten 100 Geräte sind ab April 2019 verfügbar. Anschlussseitig findet ihr an der Rückseite der Hardware einen symmetrischen Combo-Ein- und Ausgang, einen unsymmetrischen Ein- und Ausgang (Klinke), drei Sends und Returns (Klinke), ein MIDI-Trio und einen Klinkeneingang für ein Expression-Pedal sowie einen Eingang für das mitgelieferte Netzkabel. Der Power-Schalter befindet sich leider auch hinten am eingebauten Netzteil.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE

2 Antworten zu “NAMM 2019: Gamechanger Audio Plasma Rack – so zerstört ihr jeden Sound!”

  1. Benny Lava sagt:

    Gamechanger Audio und Erica Synths sind nicht die gleiche Firma.
    Sie kommen zwar aus der gleichen Stadt und kennen und helfen sich auch untereinander, sind aber getrennte Firmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.