Geschätzte Lesezeit: 56 Sekunden
Electro-Harmonix-Attack-Decay-1

Attack Decay  ·  Quelle: EHX

Das neue Electro-Harmonix 80s Attack Decay ist fast schon ein Kultklassiker und Sammler hüpfen im Kreis, wenn sich mal eins in den Besitz verirrt. EHX wir das Pedal nun neu auflegen.

Electro Harmonix Attack Decay

Das Attack Decay ist ein Tape Reverse Simulator Effektpedal und es kümmert sich um Sounds wie Volume, Reverse und Backwards Tape Swells. Oder schnelle Stakkato Notes und gestrichene Instrumente als Effekt. Das Original hieß übrigens nur Tape Reverse Simulator. Beim Attack Decay ist nun auch noch ein Harmonix Fuzz eingebaut.

Electro-Harmonix-Attack-Decay

Mono und Poly

Im Mono-Modus wird eine Lautstärke gleichzeitig geändert, die Hüllkurve (Envelope) wird zurückgesetzt, wenn du eine neue Note spielst. Im Poly-Modus wird jede Note einzeln via Hüllkurve verändert.

Presets und Expression

Drei Presets können im Pedal gespeichert werden. Außerdem kann man ein Expressionpedal anschließen oder die Parameter per CV fernsteuern. Sogar ein FX-Loop ist eingebaut – für all die, die noch mehr frickeln und basteln wollen.

Für 125 USD soll das EHX Attack Decay später im Laden liegen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: