Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Hughes Kettner Akustik Amp Teaser

Prototyp einer neuen Serie oder doch falscher Alarm?  ·  Quelle: Fotograf bekannt

Gearnews-Leser haben ihre Augen überall – gut so! Auf dem Gitarrenzauber 2017 Event, veranstaltet durch den deutschen Akustikgitarrenbauer Cuntz Guitars, hatte ein Künstler einen Amp dabei, den es so nicht gibt.

Ungewöhnlich für die Art Event war der Herstellername: Hughes & Kettner. Bisher hat die Firma Topteile, Boxen, Combos und ein paar Effektpedale für E-Gitarre im Sortiment, aber nichts für Akustikgitarre oder überhaupt andere Instrumente.

Auf dem einen Bild mit dem Gitarristen im Vordergrund sieht man den kleinen Würfel gleich in doppelter Ausführung – zumindest nimmt das unser Fotograf an: einmal in Braun und einmal in klassischem Schwarz. Schade, dass kein Foto vom Panel existiert. Falls jemand von euch vor Ort war und zufällig eins gemacht hat: Unbedingt an uns schicken! Leider sind die beiden vorliegenden mit einer Kartoffelkamera gemacht, deswegen kann man nicht wirklich viel erkennen, aber immerhin ein wenig.

Für mich heißt das: Hughes & Kettner hat wohl ein paar neue Amps in der Mache. Oder denkt zumindest darüber nach, in Richtung Akustikgitarre zu schnuppern. Ob das nun aber wirklich Amps werden oder nur aktive Boxen sind, ist nicht ganz klar. Es sollen aber oben an einem Panel die „klassischen“ Regler für Verstärker dran gewesen sein. Ich hatte zuerst an TubeMeister 18 oder Edition Blue Combos ohne Schriftzug gedacht, aber kein Akustikgitarrist würde sich wohl E-Gitarrenamps hinter die (dort vertretenen) hochpreisigen Gitarren klemmen, oder? Außerdem ist mir eine Version in braun auch nicht bekannt und spricht schon eher für die Akustikfraktion.

Und noch etwas: Akustik- und Bass-Equipment wird oft von Firmen zusammen entwickelt bzw. veröffentlicht. Vielleicht hat die Firma mit den charakteristisch blauen Amps da noch mehr in der Mache?! Würde ich als „auch Bassist“ begrüßen.

Ich habe mal bei Hughes & Kettner angefragt, was das ist. Sobald ich mehr weiß, trage ich es hier nach. Also die nächste Zeit mal wieder reinschauen.

Update 15.05.2017

Auf der Fuzz Guitar Show hatte Hughes & Kettner den neuen Amp dabei. Wir haben ein paar Fotos bekommen – endlich auch eins von der Rückseite. Der Combo soll laut Einsender recht harsch geklungen haben – was aber auch nur an der Messeumgebung gelegen haben könnte. 200 Watt haben die Würfel.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: