Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Hughes & Kettner Era 1 Holz Akustik Combo Front

Era 1 in Holz  ·  Quelle: Hughes & Kettner

Hughes & Kettner Era 1 Schwarz Akustik Combo Front

... oder in Schwarz  ·  Quelle: Hughes & Kettner

Hughes & Kettner Era 1 Holz Akustik Combo Back

Rückseite  ·  Quelle: Hughes & Kettner

Era 1 heißt der neue Amp von Hughes & Kettner. Es ist kein *Meister, wie man ihn als E-Gitarrist erwarten würde, sondern es ist tatsächlich ein Amp für Akustikgitarre. Wir hatten bereits im April ein paar geleakte Bilder bekommen, die den Amp auf zwei Messen gezeigt hatten und nun die Gewissheit.

Era 1

Tatsächlich ist der Name Programm und Era 1 läutet eine für Hughes & Kettner neue Ära ein, schließlich ist es der erste Amp für Akustikgitarre im Sortiment. Der Akustik-Combo hat insgesamt 250 Watt und ist mit insgesamt vier Kanälen ausgestattet. Kanal 1 und 2 sind für die Gitarre und komplett gleich aufgebaut: Regler für Gain, Bass, Mid, Treble, FX Preset und Volume und Druckschaltern für -10 dB Pad, Shape, Mute und EQ-On/Off. Geteilt wird sich der Master mit Zusatzpoti für Notch (Mittenloch). Kanal 3 bekommt lediglich einen Volumeregler und ist für den AUX-Input zuständig. Kanal 4 ist der FX-Return und nicht regelbar. Pro Kanal kann man separat über den FX-Preset Regler einen von 16 Effekten auswählen.

An der Rückseite befindet sich mehr als ich vermutet hätte: Neben dem obligatorischen DI Out und dem angesprochenem FX Loop (und dort einem kleinem Level-Regler) spendiert H&K dem Era 1 auch noch Tuner Out, Footswitch In, CH 1 und Ch 2 Inputs (XLR/TRS Kombi), Ch 3 Mini-Klinke In, Kopfhörerausgang, Line Out nebst Level-Regler und einen optischen Ausgang. Auch nett ist die Auto-Sleep-Funktion, die den Amp wohl nach einiger Zeit in den Standby-Modus versetzt.

Hughes & Kettner Era 1 Holz Panel

Das Gehäuse ist entweder aus (geöltem?) Holz oder schwarzem Kunststoff und hat eine Tiltfunktion in Form eines ausklappbaren Ständers unterhalb eingebaut und ist ab Werk in 25 und 35° anwinkelbar. Mit ca. 10 kg ist der Verstärker auch vermutlich recht transportabel und eine Abdeckung gibt’s wie bei den E-Gitarren Topteilen auch dazu.

Mich würde der Klang interessieren. Videos sind ja immer so eine Sache. Beim Leak hatte der eine Einsender von der Fuzz Guitar Show ja gesagt, dass er recht harsch geklungen habe. Ist auf Messen aber auch schwer mit der Beurteilung. Toll sieht er ja schon aus und die Features sind auch nicht von schlechten Eltern. Ich vermute aber nicht, dass es ein Schnäppchen wird. Hughes & Kettner spricht auf der Era 1 Produktseite von „Painstakingly selected, top-drawer components“ und „exzellenten Preamps, Premium AD/DA-Convertern und Custom Made Power Amp“. Außerdem ist er „Made in Germany“, was auch nicht preiswert ist. (Und das ist in der Regel auch gut so).

Der Straßenpreis soll bei stattlichen, aber nicht unrealistischen 1190 Euro liegen. Ab Juli soll es dann losgehen.

Mehr Infos

Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.