Geschätzte Lesezeit: 49 Sekunden
Musikmesse 2016: RME bringt neues Desktop Interface: MADIface Pro

Musikmesse 2016: RME bringt neues Desktop Interface: MADIface Pro  ·  Quelle: http://www.synthax.co.uk/rme/madi-aes/rme-madiface-pro/

Nach dem großen Erfolg des Babyface Pro im letzten Jahr stellt die Hardwareschmiede RME ein neues Produkt im selben Format vor. Lediglich die Anschluss-Schnittstellen wurden ersetzt. Wie der Name schon sagt, setzt RME beim MADIface Pro auf eine MADI-Schnittstelle und verzichtet deswegen auf den ADAT I/O.

Die Ankündigung zur Musikmesse 2016 scheinen auch noch recht frisch für die Firma RME zu sein, denn auf deren Website werden die finalen Spezifikationen noch zurückgehalten.

Die einzigen Werte des RME MADIface Pro sind:

– 68 Input / 68 Output Channels
– 4 x Analog Inputs (Mic, Line, Instrument)
– 4 x Analog Outputs (2 x XLR, 2 x Kopfhörer)
– 1 x MADI I/O
– 1 x MIDI I/O und MIDI über MADI
– 1 x USB 2.0 (USB 3 kompatibel)
– Separate Ausgänge für Low/High Impedanz Kopfhörer

Leider gibt es hierzu weder eine Lieferbarkeit, noch eine Preisangabe, die wir natürlich so schnell wie möglich hier nachliefern werden.

Mehr Informationen zum RME MADIface Pro gibt es hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: