Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Neuer Miniamp von Blackstar? Am ersten November wissen wir mehr.  ·  Quelle: Youtube / Blackstaramps

Am ersten November soll es auf den Markt losgelassen werden. Was genau, verrät Blackstar noch nicht. Allem Anschein nach geht es aber um diesen kleinen Kasten, in dem das Gitarren-Kabel steckt: ein neues Mini-Topteil für Gitarristen.

Viel wichtiger bei Musikequipment ist der Klang und der ist in dem Video ausgesprochen vielversprechend. Mit dem HT-5 hatte Blackstar ja den Markt ordentlich aufgemischt. Da möchten die Briten nun mit einem noch kleineren Amp anschließen. Vielleicht etwas mit 2-5 Watt? Auf jeden Fall kann man damit sowohl sauberen Cleansound und eine ordentliche Rockzerre erzeugen. Leider wurde dem Video einiges an Hall und Delay beigemischt, so dass man es nur schwer als Referenzklang nehmen kann. Wenn der allerdings nicht von extern, sondern aus dem Amp selbst kommt, dann ist es wiederum fast zu schön, um wahr zu sein. Man sieht auf jeden Fall, wie der Kanal am Amp umgeschaltet wird, das heißt, es wird mehr als ein One-Trick-Pony.

Am Ende des Videos taucht noch das Wort „Fly“ auf. Zu Deutsch: Fliege. Das würde natürlich zur Größe passen. Wobei mir noch keine Fliege untergekommen ist, die so groß klingt.

UPDATE: Mir hat gerade ein Vögelchen gezwitschert, dass der Amp mit ziemlicher Sicherheit unter 100 Euro kosten wird.

UPDATE: Ja, noch eins. ;) Anscheinend haben einige Händler Google nicht gut ausgesperrt. Der Amp wird Blackstar Fly 3 heißen und für 59 oder 69 Euro zu haben sein. 3 Watt und es ist ein Combo! Es wird immer besser. :)

UPDATE: The Internet did his magic – again. ;) Ein paar unachtsame Händlerseiten in Verbindung mit Tante Google, später habe ich noch mehr rausgefunden: Es wird eine Zusatzbox mit 3 Zoll Speaker geben, deswegen wird der Blackstar FLY 3 auch einen 3 Zoll Speaker verbaut haben. Laut Google-Auszügen handelt es sich um eine aktive Box , da von einem 6 Watt Stereo-Fullstack(chen) gesprochen wird. Eine Röhre ist nicht verbaut (würde auch keinen Sinn machen), dafür wohl aber ein DSP-Chip, der das Delay im Video erklärt.

5 Antworten zu “Neues Mini-Topteil von Blackstar? Erste Infos geleakt!”

  1. insider sagt:

    Hut ab, Sherlock Gearnews *kudos_applied*

  2. K. Peter sagt:

    Na krass. Hätt ich nicht gedacht, dass sich die Infos so leicht finden lassen. Müssen sich doch noch ein wenig von den großen abschaeun. xD

  3. slash12 sagt:

    Krass, der Mini-Amp könnte interessant werden. Aber 3″ an 3″? Weiß nich.

  4. slayer sagt:

    Konkurrenz für meinen Marshall MS2 :D

  5. gibson_hans sagt:

    Na, die müssen das Apple-Marketing noch trainieren. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.