Geschätzte Lesezeit: 49 Sekunden
McDonalds Boombox

McDonalds Boombox  ·  Quelle: YouTube/The Everyday Foodie

McDonald’s Canada, die Audio Research Group der Universität von Waterloo und die Designer von Stacklab haben eine eigentümliche Boombox konstruiert. Der anlässlich des 22. Geburtstags des McFlurry entwickelte, mobile Pappverstärker baut auf dem McDonald’s Getränkehalter auf.

Für das mobile Endgerät ist ein Einschubschlitz vorhanden, ähnlich eines Docks, nur ohne elektrische Kontakte versteht sich. Laut Angaben der Entwickler verstärke das Konstrukt mit den zehnfach konisch-gefalteten Schalltrichtern die Lautstärke um etwa das Doppelte.

Pappe und Audio

… das scheint gerade schwer angesagt zu sein. Immer wieder erblicken Designobjekte wie der Spinbox Plattenspieler oder die Berlin Boombox das Licht der Welt. Ein Exemplar der McDonald’s Boombox in die Hände zu bekommen, dürfte jedenfalls nicht leicht gewesen sein. Es handelte sich dabei um eine limitierte Auflage, die ausschließlich Kunden des Woodbine Beach McDonald’s in Toronto in einem Zeitfenster von 5 Stunden bekamen. Erinnerungen an den Pizzakarton-MIDI-Controller (wir berichteten) von Pizzahut werden wach.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: