von stephan | 5,0 / 5,0 | Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten
Top 10 Alternativen zum Röhrenverstärker

 ·  Quelle: EHX

ANZEIGE

Gitarristen sind in gewisser Weise besessen von der mythischen Suche nach dem perfekten Sound. Zweifellos dreht sich diese Suche immer wieder um den Einsatz von Röhren. Ob nun im Verstärker, Vorverstärker oder Bodentreter – viele von uns glauben, dass unser einzigartiger Gitarrensound mit dieser archaischen Technologie verbunden ist. Hier sind unsere Top Alternativen zum Röhrenverstärker, die euch die Magie des Röhrenklangs liefern, allerdings ohne Röhrentechnik!

ANZEIGE
ANZEIGE

Hinweis: Dieser Text von Jef Stone erschien im Original in englischer Sprache auf gearnews.com.

Alternativen zum Röhrenverstärker

Wenn ihr in den vergangenen Wochen nicht unter einem Stein gelebt habt, dann habt ihr sicher die Nachrichten über die Verfügbarkeit von Vakuumröhren auf dem Weltmarkt mitbekommen. Der Hauptgrund für die Besorgnis war, dass Electro-Harmonix Probleme mit der Einfuhr von Röhren hatte, die in ihrer Fabrik in Russland hergestellt wurden.

Da die Röhren für Marken wie Tung-Sol, Electro-Harmonix, EH Gold, Genalex Gold Lion, Mullard, Svetlana und Sovtek geliefert werden, kommt es zu langen Wartezeiten für diese Produkte.

Inzwischen hat Mike Matthews von EHX eine weitere Stellungnahme veröffentlicht, in der er mitteilt, dass die Röhren wieder erhältlich sein werden. Allerdings, aufgrund von Zöllen, mit einem Preisanstieg von 35% oder mehr.

In diesem Sinne werde ich euch in diesem Artikel einige ausgezeichnete Alternativen zum Röhrenverstärker vorstellen. Entscheidend ist, dass sie alle keine Röhren verwenden und trotzdem fantastisch klingen!

Tech 21 SansAmp Classic

Der Tech 21 SansAmp Classic war wahrscheinlich das zweite Gitarrengerät ohne Vakuumröhre, das ich ausprobiert und geliebt habe. Mein erstes war ein Award Session Amp aus den 1980ern, aber das ist eine andere Geschichte. Diese kleine schwarze Stompbox ist sowohl für das Studio als auch für die Bühne perfekt geeignet, da sie eine Vielzahl großartiger Amp-Sounds bereithält. Außerdem ist sie einfach zu bedienen und sehr flexibel. Und sie ist auch noch super zuverlässig – die Dinger sind praktisch bombensicher!

Sounds

Das analoge Pedal verfügt über Voreinstellungen für Lead- (Marshall-Style), Normal- (Mesa Boogie-Style) und Bass-Verstärker (Fender-Style), mit verschiedenen Klangfarben, Close-Miking und mehr. Wenn ihr ihn noch nicht ausprobiert habt, dann habt ihr wirklich etwas verpasst; die kleine Box ist buchstäblich voll von klassischen Gitarrensounds. Zweifelsohne ist dies eine sehr nützliche Kiste, die man in jedem Heimstudio oder Gigbag dabei haben sollte.

Hauptmerkmale

  • Regler: Presence Drive, Amplifier Drive, Output, High
  • 3 Voicings: Lead, Normal, Bass
  • Mäuseklavier: Mid-Boost I, Mid-Boost II, Low Drive, Clean Amp, Bright Switch, Vintage Tubes, Speaker Edge, Close Miking

Tech 21 SansAmp Classic

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Orange Guitar Butler

Der kompakte und vielseitige Orange Guitar Butler bietet Spielern eine Vielzahl von Sounds, ohne dass sie einen Röhrenverstärker mit sich herumschleppen müssen. Dieser kompakte Zweikanal-Vorverstärker basiert auf einem zuverlässigen, langlebigen, vollständig analogen Design.

Kompakt

Der Guitar Butler liefert einen klassischen 70er-Jahre-Röhrenverstärker-Sound, wird in Großbritannien gebaut und wurde von Ade Emsley – einem Mann, der es liebt, großartige Verstärkerschaltungen zu entwickeln – entworfen. Außerdem eignet er sich auch hervorragend als Pedalplattform, also perfekt für alle Stompbox-Süchtigen. Ich mag die kompakte Natur dieses Produkts, die es folglich ideal für jeden Gitarristen macht, der mit leichtem Gepäck reisen möchte.

Wir konnten ihn bereits testen!

Hauptmerkmale

  • Clean & Dirty Channel
  • Clean Channel bietet Gain & 3-Band-EQ
  • Dirt Channel bietet Gain, 3 Band EQ, Volume 1, Volume 2, Presence
  • Effekt Loop
  • XLR Balanced Out mit analoger Cabsim und Ground Lift
  • Fußschalter: Clean / Dirty, Volume 1 / Volume 2
Orange Guitar Butler

Orange Guitar Butler

Kundenbewertung:
(1)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Friedman BE-Mini Amp Head

Dieser kleine Verstärker hat keine Röhren, ist aber voll von High-Gain-Sounds im Plexi-Stil. Im Großen und Ganzen ist der Friedman BE-Mini Amp Head beängstigend gut für einen so kleinen, preiswerten Verstärker. Der renommierte Amp-Designer Dave Friedman ist bekannt dafür, großartige modifizierte Marshall-Sounds zu entwickeln, und dieser kleine 30 Watt-Verstärker ist voll von ihnen. Auch hier handelt es sich um ein komplett analoges Design und ein weiteres hervorragendes Beispiel für die Röhrenverstärker-Alternativen da draußen.

High-Gain ohne Schleppen

Der Friedman BE-Mini deckt insbesondere den Boutique-Plexi-Rock-Sound ab. Wenn ihr einen klassischen Sound sucht, solltet ihr diesen kleinen Verstärker auf jeden Fall ausprobieren – er rockt wirklich hart! Der Friedman BE-Mini ist die ideale Lösung für viele Szenarien, wie z.B. Jammen, Üben, Live-Einsatz oder auch als Ersatzverstärker!

Hauptmerkmale

  • 1 Kanal
  • 30 Watt Power: 30 Watt
  • Regler: Volume, Bass, Mid, Treble, Presence, Gain
  • Schalter Cut / Tight
  • Effect Loop
Friedman BE-Mini Amp Head

Friedman BE-Mini Amp Head

Kundenbewertung:
(8)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quilter Aviator Mach 3

Okay, was ist, wenn ihr etwas Vielseitigeres für euren Auftritt braucht? Dann ist der Quilter Aviator Mach 3 Combo genau das Richtige für euch. Dieser kompakte Combo ist komplett analog und hat darüber hinaus einige wirklich großartige Sounds zu bieten. Besonders hervorzuheben sind die 200 Watt Leistung, die zwei Kanäle und die integrierte Lautsprechersimulation.

Sechs klassische Klangfarben in einem Gerät

Der Verstärker bietet sechs verschiedene Voicings für jeden Kanal: 1957, 1961, 1965, Plexi, Sweet und Top Boost. Somit könnt ihr eure Sounds nach eurem Geschmack einstellen und im Live-Betrieb einfach zwischen ihnen wechseln. Übrigens ist er auch als reines Topteil – für den Fall, dass man bereits Cabs besitzt – erhältlich.

Hauptmerkmale

  • 6 Voicings pro Kanal (1957, 1961, 1965, Plexi, Sweet & Top Boost)
  • Eingebaute Speaker Simulation für live und Recording ohne Mikrofonierung
  • Voice, Gain, Limit, Distortion Boost, Bass, Mid, Treb, Cannel Output pro Kanal
  • Globale Regler: Reverb Mix & Swell, Tremolo Depth & Rate, Speaker Vol, Signal Out (Line & Kopfhörer)
Quilter Aviator Mach 3 Combo

Quilter Aviator Mach 3 Combo

Kundenbewertung:
(1)
Quilter Aviator Mach 3 Head

Quilter Aviator Mach 3 Head

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Boss Katana 50 MKII

Der Boss Katana 50 MKII verfügt über nützliche Funktionen, großartige Amp-Sounds, hochwertige Boss-Effekte und mehr. Damit bietet er Gitarristen ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Mit einer Leistung von 50 Watt und einem 12″ Custom-Lautsprecher verfügt dieser Combo über fünf verschiedene Amp-Sounds und fünf tolle Effekte, darunter Booster, Mod, FX, Delay und Reverb.

Tausendsassa für alle Fälle?

Dieser Verstärker deckt viele Bereiche ab und bietet dem Spieler eine Vielzahl an tollen Klangfarben, die in vielen Situationen nützlich sind. Ich finde es auch toll, dass er so erschwinglich ist, was ihn zu einem echten Gewinner für berufstätige Musiker macht. Außerdem eignet er sich hervorragend für Spieler, die einen Verstärker für den Heimgebrauch und für gelegentliche Jamsessions mit Kumpels benötigen.

Darüber hinaus bekommt man auch Zugang zum Boss Tone Studio, das zusätzliche Anpassungen und einen sehr nützlichen Aufnahmeausgang über USB ermöglicht. Die Katana II-Reihe bietet erfreulicherweise auch ein 100 Watt-Modell. Solltet ihr also mehr Leistung benötigen, seid ihr bei Boss an der richtigen Adresse. Auch hier ist ein reines Topteil erhältlich.

Boss Katana 50 MKII

Boss Katana 50 MKII

Kundenbewertung:
(283)
Boss Katana 100 MKII

Boss Katana 100 MKII

Kundenbewertung:
(158)
Boss Katana 100 Head MKII

Boss Katana 100 Head MKII

Kundenbewertung:
(41)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Line 6 HX Stomp XL

Das Line 6 HX Stomp XL ist vollgepackt mit Verstärkersimulationen, die mit der umfangreichen Sammlung an internen Effekten erweitert werden können, um großartige Gitarrensounds zu erzeugen. Es basiert auf dem SHARC-DSP-Chip des Unternehmens und bietet euch die gleichen HX-Modelle wie der Helix, nur in einem kleineren, Gig-freundlicheren Paket.

Unglaublich gut

Dieser kleine schwarze Kasten ist ein echtes Powerhouse und daher werden Spieler, die ihre eigenen Sounds von Grund auf erstellen und modellieren, seine vielen nützlichen Funktionen zu schätzen wissen. Wie bei allen modernen Modeling-Technologien sollte man die Presets meiden. In den meisten Fällen wird man mit dem Programmieren eigener Patches mit den besten Amp-Sounds belohnt. Im Großen und Ganzen ist dies also definitiv ein Gerät für die Tweaker da draußen, aber jeder sollte es zumindest einmal im Leben ausprobieren.

Line6 HX Stomp XL

Line6 HX Stomp XL

Kundenbewertung:
(17)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fender Tone Master Super Reverb

Der Fender Tone Master Super Reverb sieht eindeutig wie ein Vintage-Verstärker aus und klingt wie ein solcher. Und ohne Zweifel fühlt er sich auch beim Spielen wie ein Vintage-Amp an! Dennoch sind im Schaltkreis dieses Verstärkers keine Röhren zu finden! Die Technologie hat einen weiten Weg zurückgelegt, und der Beweis dafür ist dieser 200-Watt-Combo voller klassischer Gitarrensounds.

4×10

Zugegeben, mit vier 10″ Jensen P10R Alnico-Lautsprechern ausgestattet, ist dieser Verstärker das Gegenteil von dem, was ich bisher als portabel empfunden habe! Dennoch, wenn man nicht viele Funktionen braucht und einen großartigen Sound ohne viel Aufhebens haben möchte, dann ist dies der richtige Verstärker für euch.

Fender Tone Master Super Reverb

Fender Tone Master Super Reverb

Kundenbewertung:
(5)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neural DSP Quad Cortex

Das Neural DSP Quad Cortex ist das genaue Gegenteil des zuvor genannten Fender-Modells. Im Großen und Ganzen bietet es alles, was man sich wünschen kann. Es ist einer der neuesten Modeler auf dem Markt und wird von einem 2-GHz-DSP und einer Quad-Core-SHARC-Architektur angetrieben. Außerdem gibt es bereits eine große Nutzerbasis.

Updates

Der Quad Cortex ist definitiv für Spieler gedacht, die gerne ihre eigenen individuellen Amp-Sounds programmieren. Wie andere Modeler auch, erhält auch das Quad Cortex regelmäßig Software-Updates. Diese bringen Benutzern neue Funktionen für die Plattform. Mit dem letzten Update kam eine Fülle von erstklassigen Effekten und eine neue Looper-Funktion hinzu.

Neural DSP Quad Cortex

Neural DSP Quad Cortex

Kundenbewertung:
(88)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Line 6 Helix

Natürlich musste ich das ursprüngliche Line 6 Helix hier aufführen! Zugegeben, es ist vielleicht schon etwas in die Jahre gekommen. Doch ich kann weder die Klangqualität noch die häufigen Updates bemängeln, mit denen die Produktpalette immer wieder um neue Funktionen erweitert wird. Erhältlich als Helix oder als etwas leichteres, aber voll ausgestattetes Helix LT, ist diese All-in-one-Verstärkersimulation und Effektgerät zweifellos ein echter Renner für viele Musiker weltweit.

Flexibel

Das Helix ist zweifellos eine der flexibelsten Lösungen für die Tonerzeugung, weil es Musikern erlaubt, sich auf so viele Arten auszudrücken. In diesem Sinne musste es auf dieser Liste stehen. Schaut euch einfach John Cordy im Demo-Video unten an, um zu hören, was ich mit „sich selbst ausdrücken“ meine.

Line6 Helix Guitar Processor

Line6 Helix Guitar Processor

Kundenbewertung:
(235)
Line6 Helix LT Guitar Processor

Line6 Helix LT Guitar Processor

Kundenbewertung:
(330)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kemper Profiler Stage

Zum Schluss haben wir noch den Kemper Profiler Stage, der die Bodentreter-Version der Produktfamilie darstellt. Das Profiler-System verwendet DSP, um den Klang echter Verstärker einzufangen. Dies geschieht zum Beispiel durch die Erstellung eines präzisen Klangbildes, das als Profil eines vorhandenen Verstärkers bezeichnet wird. Zu beachten ist, dass jedes Profil nicht nur den Klang des Verstärkers, sondern auch die Lautsprecher- und Mikrofoneinstellungen enthält.

Die Profile können dann mit Master-Effekten, Equalizer, Gain, Amp-Definition, Power-Sagging usw. optimiert werden. Das Ergebnis ist eine sehr Amp-ähnliche Erfahrung für die meisten Benutzer. Darüber hinaus ist der Kemper Profiler auch in verschiedenen Formaten erhältlich. Wenn ihr ihn also nur als Topteil oder in einem Rack haben wollt, habt ihr Glück.

Kemper Profiler Stage

Kemper Profiler Stage

Kundenbewertung:
(110)
Kemper Profiling Amplifier Head BK

Kemper Profiling Amplifier Head BK

Kundenbewertung:
(163)
Kemper Profiling Amp PowerRack Set

Kemper Profiling Amp PowerRack Set

Kundenbewertung:
(50)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Bildquellen:
  • Tech 21 Sansamp Classic Reissue: Tech 21
  • Orange Guitar Butler: Orange
  • Friedman BE-Mini: Friedman / Instagram
  • Quilter Aviator Mach 3 Combo: Quilter
  • BOSS KATANA MKII: BOSS
  • Line6 HX Stomp XL: TheGearPage
  • Tone Master Super Reverb: Fender
  • Neural DSP Quad Cortex: Neural DSP
  • Line6 Helix: Line6.com
Top 10 Alternativen zum Röhrenverstärker

Wie findest du diesen Beitrag?

Bewertung: Deine: | ø:
ANZEIGE
ANZEIGE

8 Antworten zu “Top 10 Alternativen zum Röhrenverstärker: Keine Röhren? Kein Problem!”

    Marco sagt:
    -1

    Gute Zeiten und schlechte, die Röhre ist und bleibt ungeschlagen. Die Zeiten werden allerdings nicht besser. Sogar die letzte verhasste Bugera Röhre wurde bereits ausverkauft und plötzlich ist man offenbar sogar zufrieden damit. Gute Zeiten böse Zeiten sag ich nur. Modeller sind nicht das gleiche.

    Thrash sagt:
    -1

    Ihr habt die Spirit Serie von Hughes&Kettner vergessen.
    Hier wird mit dem Spirit Tone Generator eine unglaubliche Vielfalt an Sounds geboten und durch die unterschiedlichen Produkte aus der Familie findet auch jeder das Gear für seine Anwendung.

      stephan sagt:
      -1

      Guter Vorschlag! Ich denke, dass wir auch noch eine weitere Auflistung zusammenbekommen könnten. Was meint ihr? Strymon und Walrus Audio sind ja auch noch da. Welche Geräte könnt ihr außerdem empfehlen? Ich als Bassist fahre jetzt zur Probe und nutze einen der neuen Origin BassRigs. Hammerteil! Euch einen schönen Sonntag!

    Max sagt:
    -1

    Amp1 von BluGuitar wäre auch noch eine Alternative! Wobei da ja eigentlich eine Röhre drin ist irgendwie…

    Sascha sagt:
    -1

    habe mir das VOX MV50 CL + BC108 Set beim Music Store in Köln gekauft. Mini Amp + 8 Zoll Box für 169,- Euro. Scheint im Ab- oder Ausverkauf zu sein.

    Klingt und spielt sich richtig gut. Habe daneben auch einen Fender Hot Rod Deluxe stehen und da mal mit verglichen. Sehr schön, kommt in die Nähe und spielt sich besser als SW und verträgt sich sehr gut mit Bodeneffekten.
    Leider nicht laut im Proberaum (mit/gegen Drummer :-) ) getestet, aber hat bei 4 Ohm Box 50 Watt, bei 8 Ohm 25 Watt.

      stephan sagt:
      -1

      Sehr interessant! Wie laut ist der Lüfter im Heimgebrauch? Überlege, ob das ein schöner kleiner Amp für mein Rhodes sein könnte.

        Sascha sagt:
        -1

        Hallo Stephan,

        wie kommst du darauf, dass da ein Lüfter verbaut ist?
        Gibt es nicht und entsprechend kein „wie laut“.

        Ein leises Grundrauschen ist vorhanden und anfangs war ich nicht sicher, ob ich das als zu viel empfinde. Aber entweder hatte ich einen sehr hellhörigen Tag, oder es hat sich mit der Zeit gegeben. Kann nichts störendes feststellen. Zumindest vom Amp ausgehend. Und im Vergleich zu meinem Röhrenamp ist der mucksmäuschenstill.

        Für ein Rhodes kann ich mir den gut vorstellen. Wobei die Frage ist, ob nicht auch der AC (like 30) in Frage kommt. Gibt es als VOX MV50 AC + BC108 Set beim Store für 169,-. Alleine kostet das Top 179,- (?).

        Denke der CL ist flexibler und als Fender Amp Spieler passt es bei mir.
        Was mir auch am CL besser gefällt, der hat einen Attenuator Schalter mit Full 1/10 1/100 Einstellung. Ich nutze zu Hause 1/100, da kann man den Eingang auch ein wenig kitzeln. Klingt dann noch mal einen Hauch „röhriger“. Da der Amp laut kann, bin ich froh um den Schalter.

        Die anderen aus der Serie haben an der Stelle einen Impedanzumschalter mit 4/8/16 Ohm. Ich meine, dass macht der CL automatisch. Also man kann versch. Box Impedanzen anschliessen ohne Probleme.

        Viele Grüße
        Sascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.