Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Garageband iOS Update mit vielen neuen Extras

GarageBand iOS Update mit vielen neuen Extras  ·  Quelle: Apple

Apple hat ihre DAW App GarageBand iOS auf Version 2.3 geupdatet. Neben den üblichen Fehlerbereinigungen schenkt euch der Hersteller ein weiteres Soundpack und einige neue Touch-Instruments sowie einen neuen klassischen Step-Sequencer. Natürlich wurde das neue GarageBand für das neue iPhone X gepimpt, auf dem es jetzt wohl grafisch noch besser dargestellt werden soll.

GarageBand iOS aktualisiert

Das kostenlose Update zu der kostenlosen DAW App GarageBand iOS aus dem Hause Apple bringt einige Neuerungen mit sich. Natürlich wurden neue Sounds und Klangerzeuger integriert, die euch das Musizieren mit der DAW weiterhin versüßen sollen. Mit dabei sind asiatisch angehauchte Loops und Samples, aber auch Touch-Instruments mit dem Namen Japanese Traditional und Chinese Traditional. Dazu beliefert euch der Hersteller mit Future Bass und Reggaeton Sounds.

Neu ist der klassische Beat-Step-Sequencer. Hier hat Apple ein paar neue Drum Sets dazugelegt. Wer sein Studio unterwegs dabei haben möchte, sollte sich definitiv GarageBand einmal anschauen. Eine Möglichkeit, erstellte Songs am Rechner weiter zu bearbeiten, gibt es mit der ebenfalls aus dem Hause stammenden DAW Logic X. Weitere Soundpacks sind bereits angekündigt.

Preis und Spezifikationen

Apple GarageBand für iOS sowie das Update sind kostenlos im Apple iTunes Store erhältlich. Die App ist mit allen iOS-Devices kompatibel, auf denen ihr iOS 11 oder höher installieren könnt.

Mehr Infos

Video

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments