Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
EHX Switchblade Pro

 ·  Quelle: Electro-Harmonix

Das Electro-Harmonix Switchblade Pro vereint grundlegend die Funktionen der kürzlich erschienenen Morley ABY Pro & ABC Pro und verweist diese beiden Geräte ganz schön in ihre Schranken. Zwar fehlt der Schalter für Ground Lift und Phase Invert für Loop A und B sind im Gehäuseinneren, dafür kommen jedoch andere, sehr wünschenswerte Funktionen hinzu. Aber langsam, alles der Reihe nach …

Electro-Harmonix Switchblade Pro

Bereits 2017 als Leak aufgetaucht, ließ das Electro-Harmonix Switchblade Pro dann doch überraschend lange auf sich warten. Das Effektgerät ist die Weiterentwicklung des Switch Blade Plus und kann mal wirklich divers eingesetzt werden. Das Wichtigste vorab: Die Soft Switches schalten via Relais und True Mechanical Bypass. Die beiden Effektloops sind gebuffert. Das ist immer eine gute Idee und spart möglicherweise Platz auf eurem Pedal-Board! Ein kleiner Kippschalter stellt Loop A und Loop B wahlweise auf seriell oder parallel um, die Fußtaster schalten sie abwechselnd einzeln (A oder B) oder gemeinsam (A+B). Das ermöglicht eine Vielzahl an Kombinationen. Schaut euch einfach die Beispielbilder an, welche ich euch aus dem Manual gezogen habe.

Mehr ist mehr

Als wäre das nicht genug, können die verwendeten Effekte dank Volume-Regler für alle Return-Eingänge und Dry-Level individuell gepegelt werden. Komplizierte Bass-Sounds à la MUSE oder Royal Blood sind definitiv möglich! Als Bonus könnt ihr sogar bis zu drei Instrumente auf einen Ausgang legen. Auch die Ansteuerung bis zu drei verschiedener Amps ist möglich. Heiß!

Halt, es gibt NOCH MEHR

Ab Werk ist das Electro-Harmonix Switchblade Pro so eingestellt, dass die Loops simpel ein- oder ausgeschaltet werden. Unter der Überschrift „ADVANCED MODES & CONFIGURATIONS“ findet ihr in der Bedienungsanleitung zusätzlich die Möglichkeit, die Sends oder Returns beim Abschalten der Loops aktiv zu lassen. Mit diesem genialen Feature könnt ihr beispielsweise die Tails eures Delays ausklingen lassen oder einen gebufferten Send dauerhaft zum Tuner oder einem cleanen Amp etc. senden. Der Wahnsinn!

Verfügbarkeit und Preis

Das Electro-Harmonix Switchblade Pro soll in 6-8 Wochen lieferbar sein und circa 150,- Euro kosten.

Weitere Informationen

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: