Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Kleiner, von vielen vermutlich aber heiß ersehnt  ·  Quelle: ehx.com

Wäre ja fast langweilig, wenn nicht wenigstens eine Produktneuheit im Monat von Electro Harmonix (EHX) kommt. Der Veröffentlichungsrhythmus beschert uns dieses Mal einen Stereo-Looper. Genannt wird er 22500, was nicht nur von der Bezeichnung einen kleinen Bruder des 45000 vermuten lässt. Im Gegensatz zum altbekannten Pedal bringt er eine ganze Reihe sinnvoller neuer Features mit.

Als erstes fällt natürlich das kleinere Gehäuse auf. Es fehlen die vier Schieberegler, dafür gibt es ein vierstelliges Display. Die Modi (Bank, Loop, Overdub, R Tempo, R Type, R Level, Trigger und Erase) werden über einen Drehregler eingestellt. Im Gegensatz zum 45000 verfügt das 22500 nur über zwei Loop-Tracks. Diese sind wie gewohnt zwischen Reverse und Oktave umschaltbar. Die Lautstärke wird über einen normalen Drehregler eingestellt. Hier zeigen kleine LEDs an, ob der Track im Play- oder Record-Modus geschaltet ist. Die Tracks können wie gewohnt im Freerun oder im quantisierten Modus aufgenommen werden, für letzteren steht eine Tap-Funktion mit eigenem Fußschalter zur Verfügung. Die große Besonderheit ist aber die Undo-Redo Funktion, die viele im 45000 vermisst haben. EHX hört halt auf seine Kunden.

Aufgenommen wird wieder auf eine SDHC-Karte mit bis zu 32 GB Speicherkapazität. Laut EHX reicht das für 100 Loops mit unkomprimiertem Audio. Im Lieferumfang befindet sich jedoch nur eine 8 GB SD-Karte mit bis zu 13 Stunden Aufnahmezeit. Sehr interessant ist auch die integrierte Rhythm-Funktion, mit der man eingebaute Drum-Loops nebenbei abspielen kann. Wieder dabei ist auch der USB-Port, mit dem man Daten mit seinem Computer austauschen kann.

Es wird auch einen externen Footcontroller geben. Allerdings ist da noch kein Bild verfügbar, nur die Info, dass man damit den Loop starten und anhalten kann oder das Tempo tappen darf. Die Bänke kann man damit aber nicht schalten, dafür braucht es noch mal einen separat erhältlichen Fußschalter.

Noch hat EHX den 22500 Looper nicht auf der Homepage gelistet. Bis gestern war in Deutschland ein Händler etwas unvorsichtig: Der Preis für den Electro Harmonix 22500 Looper wird vermutlich bei 159 Euro inklusive Netzteil liegen. Die Seite ist heute schon wieder offline. Wenn es aber schon die Händler gelistet haben, dann wird es mit Sicherheit bald in den Verkauf gehen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: