Abgelaufen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Audified AmpLion 2 Rock Essentials lässt eure Gitarren rockig brüllen!

Audified AmpLion 2 Rock Essentials lässt eure Gitarren rockig brüllen!  ·  Quelle: Audified

Audified AmpLion 2 Rock Essentials lässt eure Gitarren rockig brüllen!

Audified AmpLion 2 Rock Essentials lässt eure Gitarren rockig brüllen!  ·  Quelle: Audified

Die Plug-in-Firma Audified präsentiert mit AmpLion 2 Rock Essentials eine Weiterentwicklung ihres Multieffekt-Tools für Gitarristen. Hiermit könnt ihr virtuell Kombinationen aus verschiedenen Amps, Cabinets und Bodentretern für ein Pedalboard zusammenstellen. Die Mikrofonierungen könnt ihr ebenfalls selbst bestimmen. Die neue Version wurde von Grund auf neu geschrieben. Hauptaugenmerk lag auf dem verbesserten Detailreichtum der Emulationen, neuen interessanten Features sowie dem neuen Look.

AmpLion 2 Rock Essentials Multieffekt-Plug-in bringt den Sound of Rock

Audified sagt selbst zu dem neuen AmpLion 2 Effekt-Plug-in: „A gear collection based exclusively on absolute rock staples!“ Und das trifft es hier genau. Das in 2011 erschienene Multieffekt-Plug-in ist schon lange in die Jahre gekommen. Ein Grund mehr, dass der Entwickler hier mit Version 2 einen kompletten Neustart bringen musste. Drei legendäre Amps, vier Cabinets, 15 Effektpedale und zehn Mikrofone sind als virtuelle Modelle in dem Paket enthalten.

Und diese könnt ihr frei miteinander zu eurem „Rock Rig“ kombinieren. Erreicht wurde das mit Content Modeling . Hier werden keine Impulse Responses für die Klangerzeugung der bekannten Emulationen eingesetzt. Dazu lässt sich das Tool (fast) latenzfrei und live einsetzen. Für Gitarristen ist das natürlich ein großes Plus. Solche „all-in-one“ Plug-ins gibt es einige am Markt (NI Guitar Rig, Softube Amp Room, IK Amplitube und mehr). Aber meist müsst ihr wesentlich mehr Geld für die Konkurrenzprodukte investieren. Bei Interesse solltet ihr vorab die Demos checken, ob das der Sound ist, den ihr im Studio wollt.

Preise und Daten

Audified AmpLion 2 Rock Essentials bekommt ihr zurzeit und bis zum 01. April 2021 auf der Website des Herstellers zum Einführungspreis von 79 US-Dollar anstatt 149 US-Dollar. Darüber hinaus verschenkt die Firma an alle Käufer des neuen Plug-ins das Tool inTone Pro im Wert von 99 US-Dollar. Das virtuelle Multieffektgerät läuft als VST3, AU und AAX auf macOS (10.11 bis 10.15) sowie Windows (7 bis 10). Auf Mac nur in 64 Bit, auf Windows als VST in 32 und 64 Bit. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account (oder Dongle). Ein kostenlose Demoversion bekommt ihr auf der Website des Herstellers.

Mehr Infos

Video

Audio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.