Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Alright Devices Zzzorb

Alright Devices Zzzorb  ·  Quelle: Alright Devices

Von Alright Devices kommt Zzzorb, ein neues 4-Pol Multimode Filter für Eurorack. Neben fünf Filter-Outputs bietet das Modul einen integrierten VCA, der sich beispielsweise zur Lautstärkenmodulation oder als Feedback-Schleife einsetzen lässt. 

ANZEIGE
ANZEIGE

Alright Devices Zzzorb

Alright Devices sind bisher hauptsächlich für das Chronoblob Delay bekannt, das mittlerweile in Version 2 erhältlich ist. Mit Zzzorb überträgt der Hersteller seinen sympathisch-verspielten Stil nun auf ein Filtermodul. Filter gibt es viele, also muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen, um aus der Masse herauszustechen. Beim Zzzorb ist das neben der quirligen Optik der integrierte VCA, mit dem sich einiges anstellen lässt.

Der Filterkern des Zzzorb besteht aus einer Kaskade von vier Integratoren auf VCA-Basis und einer Feedback-Schleife für Resonanz. Durch unterschiedliche Kombinationen der Integratoren entstehen fünf verschiedene Filtertypen: Hochpass, Bandpass und Bandsperre sowie zwei Tiefpassfilter mit 2 bzw. 4 Polen. Alle fünf Typen verfügen über eigene Ausgänge und sind gleichzeitig abgreifbar.

Zur Spannungssteuerung stehen Eingänge für Cutoff und Resonance bereit. Ein zusätzlicher Pitch-Input trackt 1V/Okt., wenn der dazugehörige Abschwächer ganz nach links gedreht ist.

Alright Devices Zzzorb

Funktionsübersicht des Zzzorb

Der eingebaute VCA ist mit Eingang und Ausgang, einem Level-Poti sowie einem CV-Input ausgestattet. Der Ausgang ist auf den Filter-Input normalisiert, wodurch sich die Lautstärke bequem regeln lässt. Ein Patch-Kabel im VCA-Output unterbricht diese Verbindung, sodass der VCA separat genutzt werden kann. Der CV-Eingang des VCAs ist auf den Filter Cutoff normalisiert; somit lassen sich beide gemeinsam regeln. Dies lässt sich durch ein Kabel im VCA-CV-Input unterbrechen.

Laut Alright Devices eignet sich der VCA vor allem, um das Filtersignal einfach und schnell mit einer Lautstärkehüllkurve oder einem LFO zu modulieren. Wird einer der Filterausgänge durch den VCA gepatcht, entsteht eine regelbare Feedback-Schleife, zum Beispiel zur Kontrolle der Selbstoszillation.

Preis und Verfügbarkeit

Der Alright Devices Zzzorb ist ab sofort verfügbar. Der Preis liegt bei 230 US-Dollar.

Weitere Informationen

Sounds

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.