Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Zupiter - ein kostenloses Modular System im Browser!

Zupiter - ein kostenloses Modular System im Browser!  ·  Quelle: Maxime Chevalier-Boisvert

Der Web-Programmierer und Musik-Nerd Maxime Chevalier-Boisvert präsentiert uns mit Zupiter einen Modular-Synthesizer als Website. Hier könnt ihr Reaktor-ähnlich einzelne Synth-Module miteinander verketten, um einen vollwertigen Klangerzeuger zu erhalten. Und das kostenlos – und dazu ist das Ergebnis wirklich gut!

Mit Zupiter könnt ihr einen Synthesizer im Browser erstellen

Ihr könnt es nicht mehr abwarten, von der Arbeit in euer geliebtes Studio zu kommen? Juckt es euch schon in den Fingern, ein neues Patch an eurem Modular-System zu stecken? Zur Überbrückung gibt es jetzt Zupiter. Damit könnt ihr in jeder Pause oder auch unterwegs Module mit anderen Modulen verbinden und euch so richtig tontechnisch ausleben.

Ihr müsst also nichts auf eurem Rechner oder eurem Smartdevice installieren und konfigurieren. Einfach die Internetseite aufrufen und loslegen. Für den Einstieg gibt es eine Vielzahl an vorgefertigten Patches, die ihr direkt ausprobieren könnt. Aber Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr!

Hier ein wirklich cooles Beispiel-Patch von dem Nutzer volca02 – Link. Er nutzt einen Sequencer, Hüllkurvengenerator, etliche weitere Modulationen (LFOs), Filter, Phaser, Delay und mehr. Ihr könnt einige Parameter durch Regler einstellen und somit live am Rechner oder unterwegs am Smartphone jammen.

Vielleicht wäre für die Zukunft eine MIDI-Anbindung mit einer Tempo-Synchronisation über den Google Chrome Webbrowser interessant. Mal sehen, was hier noch kommen wird.

Einen weiteren Web-basierten Synthesizer findet ihr hier.

Preis und Spezifikationen

Zupiter von Maxime Chevalier-Boisvert ist kostenlos über eine Website benutzbar. Ihr benötigt lediglich eine Internetverbindung und einen Browser. Mit Safari 13 und Google Chrome in der aktuellen Version konnte ich den modularen Synthesizer auf meinem MacBook Pro 13“ einwandfrei testen. Dazu läuft der Synthesizer fantastisch auf meinem iPhone 11 Pro und Safari. Falls ihr Probleme habt, den Synthesizer zum Laufen zu bringen, schreibt uns doch einen Kommentar unter diesen Artikel. Erstellte Patches lassen sich mit dem ebenfalls kostenlosen Account abspeichern und wieder aufrufen.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: