von Marcus Schmahl | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
DesignByPaul S-Modular - das Modular System für das iPad

DesignByPaul S-Modular - das Modular-System für das iPad  ·  Quelle: DesignByPaul

ANZEIGE

S-Modular des Entwicklers DesignByPaul ist nicht das erste Modular-System, das es auf den iOS Marktplatz geschafft hat. Durch die große Konkurrenz braucht ein Produkt ein Alleinstellungsmerkmal. Die App hat das meiner Meinung nach durch die wirklich schön gestaltete grafische Benutzeroberfläche, die absolut einlädt, an Sounds herumzuschrauben und Module mit virtuellen Kabeln miteinander zu verbinden – neben dem sehr attraktiven Preis natürlich.

ANZEIGE
ANZEIGE

S-Modular System mit Touch

Das virtuelle Touch Modular System der Firma DesignByPaul aus England S-Modular besteht aus insgesamt zwölf Modulen. Diese könnt ihr nach Belieben miteinander verknüpfen. Mit dabei sind zwei Oszillatoren, ein 24 Dezibel pro Oktave Ladder Filter, ein resonates High- und Lowpass-Filter, zwei LFOs, ein Vier-Step Sequencer, ein Vier-Track Mixer, ein Audio- und CV-Splitter, zwei Hüllkurvengeneratoren mit Attack, Hold und Release und ein Delay als Effektmodul. Also Sounddesign pur. Der Klang ist Vintage-like an Synthesizer-Sounds der siebziger Jahre angelehnt – fett und warm.

Das GUI ist wirklich sehr übersichtlich durch die gelungene Farbgebung der einzelnen Module gestaltet. Intuitives Arbeiten ist somit vorprogrammiert. Die virtuellen Kabel sind ebenfalls farbig, so dass kein Kabelsalat im Auge des Betrachters entstehen wird. Falls es euch doch zu bunt wird, könnt ihr die Kabel per Knopfdruck ausblenden. Leider existiert (noch) kein AuV3 der App, so dass ihr S-Modular nicht als Plug-in in iOS-DAWs einbinden könnt. Aber über Audiobus 3 und Inter-App Audio lassen sich die Sounds der Module einfach in die anderen Musik-Apps importieren.

Preis und Spezifikationen

DesignByPaul S-Modular bekommt ihr im Apple iTunes Store für 4,49 Euro. Die App benötigt iOS 9.0 oder höher und ist mit einem iPad kompatibel. Als Schnittstelle zur Außenwelt verfügt die App über eine Audiobus 3 und eine Inter-App Audio Anbindung.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sounds

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.