von Julian Schmauch | Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Vox MV50 Brian May und amPlug bringen euch den Queen-Sound

Vox MV50 Brian May und amPlug bringen euch den Queen-Sound  ·  Quelle: Vox

ANZEIGE

Dem Sound von „We will rock you“ noch näherkommen! Mit dem Vox MV50 Brian May könnte das möglich sein. Denn die mit dem Queen-Gitarristen in Zusammenarbeit entwickelte Spezialausführung des 50-Watt-Amps bietet Cab Simulationen, einen Knight Audio Technologies Treble Booster und mehr. Dazu gibt es eine kompakte Sonderedition des amPlug2 : den Vox amPlug2 Brian May! 

ANZEIGE

Im Vox MV50 Brian May stecken AC30 und der typische Treble Boost

Vox MX50 Brian May

Vox MX50 Brian May · Quelle: Vox

Diese Spezialausführung des MV50 bietet nicht nur optisch mit dem roten Gehäuse des Kompaktverstärkers einen echten Leckerbissen. Auch hat der Hersteller beim Vox MV50 Brian May neben der bekannten NuTube-Technologie, die den Sound des AC30 nachbildet, hier noch das ein oder andere Zusatz-Feature eingebaut. Denn hier ist ein Knight Audio Technologies Treble Booster verbaut.

Affiliate Links
Vox MV50 Brian May
Vox MV50 Brian May
Kundenbewertung:
(7)

Und dieser schiebt die Höhen beim Solo genau da hin, wo auch Brain May sein typisches Jaulen erzeugt. Daher soll man so dem Sound des Queen-Gitarristen (5-Cent-Münze und jahrelange Übung vorausgesetzt) sehr nahekommen können. Ansonsten bietet der 50-Watt-Amp die Möglichkeit eine Box anzuschließen oder auch direkt eine der integrierten Cab-Emulationen zu nutzen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Vox amPlug Brain May bringt den Queen-Gitarrensound direkt auf die Kopfhörer

Vox amplug Brian May

Vox amplug Brian May · Quelle: Vox

Die amPlug2-Serie von Vox verfolgt das Ziel, einen ordentlich aufgedrehten AC30-Sound direkt auf Kopfhörer zu schicken – ohne verzweifelte Nachbarn und zerbrochene Ehen. Daher heißt es hier: Einfach in die Klampfe stecken, Kopfhörer verbinden, ab geht das Shredding. Denn auch für diese Serie hat sich Vox mit dem Queen-Gitarristen und Astrophysiker zusammengetan. Das Vox amPlug2 Brian May sticht wie das Vox MV50 Brian May optisch in knallrot hervor.

Affiliate Links
Vox AmPlug2 Brian May
Vox AmPlug2 Brian May
Kundenbewertung:
(15)

Dazu sind drei Effekte direkt zuschaltbar, ein Stereo-Delay mit Tap-Tempo, ein Phaser und ein Chorus. Außerdem sind einige Drum-Rhythmen auf dem amPlug Brian May zum Mitjammen dabei. Als Highlight ist hier die Original-Spur des weltberühmten Stampfens von „We will rock you“. Zudem gibt es Regler für Volume, Tone und Gain, um dem persönlichen Brain May Sound noch näher zu kommen. Neben einem Miniklinke-Kopfhörerausgang ist dazu noch eine Miniklinke-AUX-Buches am amPlug vorhanden.

Preis und Verfügbarkeit

Ihr könnt beide Sonderanfertigungen ab sofort bestellen, lieferbar sind sie in 1 bis 2 Wochen. Der Vox MV50 Brian May kostet bei Thomann* 299 Euro. Und den Vox amPlug2 Brian May gibt es bei Thomann* für 65 Euro.

Infos über den Vox MV50 Brian May und den amPlug2 Brian May

Videos über die neuen Produkte

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert