Geschätzte Lesezeit: 52 Sekunden
LunaStone TrueOverDrive TOD 1 Overdrive Pedal Front

Das Design soll besonders gut für die Fußbedienung sein  ·  Quelle: LunaStone

LunaStone kennen Gearnews-Leser schon vom Pusher, einem Booster mit angeblichem Röhrenklang. Nun hat die Firma ein neues Overdrive vorgestellt, das nicht nur transparent sein soll, sondern sich durch die Anordnung der Potis gut mit dem Fuß bedienen lassen soll.

Die Auswahl an Reglern könnte am TrueOverDrive 1, kurz TOD 1, klassischer nicht sein: Volume, Tone, Drive. Dazu eine große Status-LED. Die Anordnung der Regler ist laut Hersteller die Besonderheit, was dem Gitarristen erlaubt, die Regler besonders einfach mit dem Fuß auf der Bühne zu verstellen. Beim Drive rechts oben gehe ich mit, aber die anderen beiden bedienen sich wohl mit Schuh ähnlich gut wie bei allen anderen Pedalen.

Klanglich ist TOD 1 auf jeden Fall transparent. Vor allem an der Strat konnte mich der Sound im Video überzeugen. An der Paula ist es schon sehr viel straffer. Es soll dem firmeneigenen Big Fella ohne Boost-Stufe entsprechen.

Es soll 149 USD kosten, was sich im Mittelfeld zwischen Stange und Boutique bewegt. Ab Februar soll es ausgeliefert werden.

Mehr Infos

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: