Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Radikal Technologies RT

Radikal Technologies RT  ·  Quelle: Radikal FB/Insta

Jörg Schaaf hat durch ein Bild auf Instagram und Facebook einen kleinen Vorgriff gemacht, welche neuen Module wir bald von Radikal Technologies sehen werden. Das werden mindestens die folgenden Module RT1935 (Pre-Amp und Envelope Follower) und das RT562 Filter Vibrant Blue sein.

ANZEIGE
ANZEIGE

RT562 Dual Filter Vibrant Blue

Ähnlich wie das erste Filter mit der auffälligen orangenenUmrandung“ ist auch das „Vibrant Blue“-Filter eine Doppelausführung. Vieles ähnelt dem „alten“ RT451 Dual Multimode-Filter. So finden sich jeweils Tief-, Hoch- und Bandpass umschaltbar mit jeweils eigenen zwei regelbaren CV-Eingängen pro „Filterseite“. Dazu kommt noch einmal ein Steuereingang für die Resonanz und ein Master-Knopf für die Steuerung beider Filter. Die Eingänge befinden sich alle am unteren Teil, die Bedienelemente sind oben. Jörg Schaaf gehört also klar zu den Leuten, die lieber die Kabel gemeinsam sortiert haben möchten, als sie quer über das Modul zu verteilen.

Wie und welche Filter hier im Einsatz sind und deren Flankensteilheit oder klanglichen Unterschiede, sind nicht anhand des Bildes zu erkennen. Da es aber eine höhere Modulnummer ist, kann es eine Verbesserung des Urmoduls sein oder ein andere neue Technik.

RT1935 Pre-Amp und Envelope Follower

Ganz neu und mit gleichem Gedanken über Anschlüsse und Design ist dieses neue Eurorack-Modul. Auffällig sind die beiden Hi-Z Ein- und Ausgänge in ihrer großen Klinkenausführung. Da lassen sich Gitarren oder andere Audiosignale anschließen, denn das Modul enthält einen Pre-Amp im unteren Bereich.

Dort ist die Verstärkung und die Schaltschwelle einzustellen und auch ob vor oder nach dem EQ der Envelope Follower angesteuert werden soll. Im oberen Bereich ist eine Verzerrer-Drive-Einheit, die sehr klar auch anzeigt, was Verzerrung eigentlich ist, nämlich deren „Rechteckifizierung“. Der EQ besteht aus Bass, Höhen und einem Schalter für mittlere Frequenzen. Offenbar sind diese hier für Abschwächung oder Verstärkung da.

Weitere Information zu den Modulen und der Firma

Bei den Preisen und Lieferbarkeit müssen wir noch bis zur Superbooth 2021 waren. Wer etwas später auf der Website mehr dazu finden möchte, kann das hier tun.

Bekannt ist Jörg als Radikal Technologies mit dem Spectralis, Accelerator und dem aktuellen und unterschätzten Delta Cep A Synthesizer.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.