Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Neunhaber Iconoclast Speaker Emulator Pedak Front Slant Side

Klein, aber alles Nötige dran. Nur der Name ist nicht gerade intuitiv gewählt.  ·  Quelle: Neunhaber

Jeder Gitarrist kennt das Problem: Ihr braut im Studio oder auf der Bühne euer Rig auf und stellt fest: Box vergessen. Neunaber hat dem Pedal mit dem flüssig lesbaren Namen „Iconoclast Speaker Emulator“ eine mögliche (Not-?) Lösung vorgestellt: Eine Boxenemulation fürs Pedalboard, das direkt ans Ende der Effektkette geschnallt wird.

Iconoclast Speaker Emulator ist ein Always-On Pedal, das am Ende der Effektkette hängt und dort als „Box“ nach Preamps und Modulation seinen Dienst verrichten soll. In- und Outputs können in Mono und Stereo genutzt werden, die Ausgänge wahlweise symmetrisch oder unsymmetrisch. Man kann auch nur per Kopfhörerausgang abhören.

An Reglern stehen Kopfhörerlautstärke, Low, Mid, High und Gate zur Verfügung. Was wie ein 3-Band-EQ anmutet, ist laut Beschreibung vom Hersteller eher etwas vage beschriftet. Low verändert Boxentyp und -größe, Mid soll die „Interaktion“ von Amp und Speaker verändern und High ist ein Cut Off und soll den Speaker-Typ verändern. Der Noise Gate soll Brummen und Rauschen aus langen und „lauten“ Effektketten bei Stille filtern.

Über Micro-USB kann man zusammen mit der gleichnamigen Software mit Windows (XP+) und OSX (10.7+) bzw. macOS noch mehr im Pedal verändern. Man kann keine eigenen IRs reinladen, aber die vorhandene Ansprache der Frequenzen ändern, das Noise Gate verfeinern und die Output-Sektion (Stereo Enhancer, Master Level, Phasenlage) auf seine Vorlieben einstellen. Das ist schon ziemlich cool.

Neunhaber Iconoclast Software Preferences Einstellungen GUI

Ich vermisse die Möglichkeit, eigene IRs reinzuladen, aber das will sicher nicht jeder. Zur NAMM soll es vorgestellt werden. Im Video überzeugen mich die Sounds ehrlich gesagt nicht – aber ich glaube, dass sich da noch mehr rausholen lässt. Update 07.01.: Neues Video, neues Glück. Video 3 ist schon etwas besser.

Preislich soll das Neunaber Iconoclast Speaker Emulator Pedal bei 249 USD liegen. Nicht wenig, aber eine interessante „Schau, ich kann ohne Box“ Lösung mehr. Und mit Impulsantworten kann eine Gitarre richtig gut klingen, ich denke, dass hier mehr Potenzial drin steckt.

Mehr Infos

Videos

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments