Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten
Ana 2 Software-Synthesizer

Ana 2 Software-Synthesizer  ·  Quelle: Slate Digital

Kilohearts Multipass

Kilohearts Multipass  ·  Quelle: Kilohearts / Slate Digital

Slate Digital haben das neue Abo mit dem Namen All Access Pass an den Start gebracht. Damit endet das Everything Bundle. Für die bisherigen Kunden ist das aber kein Grund, traurig zu sein. Wer das Abo bezieht, bekommt nämlich ein kostenloses Upgrade und darf sich über die ganzen Neuheiten freuen: Die Slate Academy lehrt das Know-how von prominenten Meistern ihres Fachs, von Kilohearts gibt es einen Stapel Plug-ins und Slate Digital selbst präsentieren mit ANA 2 einen Synthesizer.

Slate Academy

Mit der Slate Academy will der Anbieter die umfassendste Online-Schulung für Musikproduktion anbieten. Das ist doch mal eine selbstbewusste Ansage! Dafür wurden große Namen aus der Industrie angekarrt. Chris Lord-Alge, der mich jeden Tag mit seiner Ansage „Hi. I´m Chris Lord-Alge …“ im Waves-Werbeclip auf YouTube begrüßt, Just Blaze, Sevenn oder Matthew Weiss erklären, wie die Tracks zukünftig fetter, breiter und schöner klingen. Als Bonus bekommen die Abonnenten die Multitrack-Sessions für alle gängigen DAW-Formate. Aber nicht nur das – auch alle verwendeten Plug-ins (werden natürlich ausschließlich aus dem Bundle sein), alle Presets und sogar alle Samples sind inklusive. Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und soll ständig erweitert werden.

Kilohearts Bundle

28 neue Multi-FX-Plug-ins kommen mit dem Kilohearts Bundle zu dem All-Access-Pass hinzu. Aber auch hier wird es spannend. Denn mit Multipass und Snap Heap gibt es zwei Plug-in-Container, die es in sich haben. Mit Multipass bastelt ihr euch nämlich aus den Kilohearts-Plug-ins einen individuellen Multiband-Effekt zusammen. Auf mehreren Frequenzbändern packt ihr dann Effekte aus dem Angebot in Reihe. Dazu gibt es einen Slot für Pre- und einen weiteren für Post-Effekte. Nicht schlecht, oder? Snap Heap macht vergleichbares, allerdings parallel auf das gesamte Signal. Bis zu vier Ketten sind da möglich. Ein Haufen Presets demonstriert die kreativen Optionen. Und auch hier gibt es einen Kurs, der euch zum „Kilohearts Ninja“ machen will.

ANA 2 Software Synthesizer

ANA 2 ist eine Premiere für Slate Digital. Immerhin ist das der erste virtuelle Synthesizer im Bundle. Sechs Oszillatoren, davon drei mit Wavetables und drei Sampler erzeugen die Klänge. Weitere Features sind der sogenannte „G-Envelope“, 46 verschiedene Filter-Typen, 24 eingebaute Effekte, ein Chord-Memory-System (!), 500 Presets sowie 200 Wavetables und 200 Samples. Und auch hier gibt es direkt einen 18-teiligen Kurs zum Durchstarten.

Abo reloaded

Slate Digital setzt also weiterhin auf das Abo-Modell und versucht das noch schmackhafter zu machen. Plug-ins alleine reichen vielleicht nicht mehr, Kurse schaffen da vielleicht den entscheidenen Mehrwert. Neue Kunden werden sich wahrscheinlich auch nicht bei den fortgeschrittenen Usern finden, sondern eher bei den Neueinsteigern. Insofern ist das mit der Masterclass bestimmt nicht verkehrt gedacht.

Preise

Auch wenn der Content gewachsen ist, hat sich an den Preisen nichts getan. Das günstigste Angebot bekommt ihr, wenn für ein Jahr gebucht und direkt bezahlt wird. 149,99 US-Dollar kostet das. 14,99 US-Dollar bezahlt ihr, wenn ein Jahr gebucht wird, ihr aber monatlich bezahlt. Wer jederzeit kündigen will, muss 24,99 US-Dollar pro Monat hinlegen.

Weitere Infos

Videos

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Dirk B.Michael V Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Michael V
Gast

Nur damit keine Verwirrung herrscht:
ANA2 ist von Sonic Academy und wurde zugekauft.
https://www.sonicacademy.com/products/ana-2
Gruss Michi