Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Fender Stratocaster Vergleich 1950s Johan Segeborn

6 von 18 Strats machen den Anfang  ·  Quelle: Johan Segeborn / Youtube

Ich liebe Videovergleiche. Und wenn die von Johan Segeborn kommen, dann gleich noch mal viel mehr. Für mich ist das aktuell einer der besten YouTuber rund ums Thema (Vintage) Gitarren und Amps. Außerdem ist er wie ich Fan vom Plexi, traut sich aber auch an andere und neue Sachen heran. Das neuste Video vergleicht 6 von insgesamt 18 Fender Stratocaster – die Besonderheit: Es sind die ersten Jahrgänge.

Und zwar keine Reissues, sondern die ganz echten. Natürlich lässt sich das nicht immer so leicht vergleichen, aber man bekommt einen guten Eindruck von den Sounds und den Möglichkeiten der alten Modelle. Denn jedes Modell wird mit verschiedenen Riffs an jedem Pickup aufgenommen.

Den Anfang machen die Jahrgänge 1954, 1955, 1956, 1957, 1958 und 1959. Das älteste Modell, das ich mal in der Hand hatte, war von 1962. Die Strat war dermaßen leicht und lag perfekt in der Hand, dass ich seitdem nur mit allen anderen Modellen unzufrieden sein kann. Allerdings klang die echt furchtbar klirrig und schnitt regelrecht in die Trommelfelle – und die PUs waren laut Gitarrentech original und komplett intakt.

Vielleicht hatte ich nur ein schlechtes Modell erwischt. Denn die älteren Modelle hier im Video klingen durchweg super. Im „Ich höre Gras wachsen“ Modus mag ich die 1957 am liebsten.

Welche ist euer Favorit?

Video

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: