Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
PRS Silver Sky John Mayer Signature 2018

 ·  Quelle: PRS / Octave Music

Anfang 2018 hatte PRS zusammen mit John Mayer eine Signature E-Gitarre vorgestellt. Die sah ziemlich nach einer Fender Stratocaster aus, nur minimal verändert, vor allem mit PRS Headstock. Die kann sich nicht jeder leisten. Deswegen tut PRS gut daran, eine günstigere SE-Version vorzustellen. Zumindest deutet ein Interview-Schnipsel darauf hin …

SE Silver Sky

Die Sachlage ist denkbar dünn. Es gibt nur ein Interview mit dem COO von PRS von Musicradar, in dem auf die Frage nach der Silver Sky SE gesagt wurde:

I like the way you did that: ‘When?’ Maybe you’d better turn off your voice recorder …“

PRS John Mayer Stratocaster Leak 2

Sommer NAMM

Das heißt erst einmal noch nichts Konkretes. Aber dass Musicradar daraus noch mal einen Artikel strickt und auch die Sommer NAMM 2019 vor der Tür steht, deutet für uns doch darauf hin, dass da wirklich etwas im Busch sein könnte.

Die Silver Sky SE wird aller Vorausicht – sofern sie erscheint – optisch relativ ähnlich sein. Auch Holz und restliche Specs sind vermutlich sehr ähnlich, die Art der Fertigung und am Ende der Preis werden sich unterscheiden. Für gewöhnlich bleibt es auch unter 1000 Euro. Für eine „Strat“ aus dem Hause PRS ist das sicherlich eine gute Investition.

Gut, dass Fender kein Play Authentic Programm wie Gibson hat, sonst wäre das Modell sicher als Lawsuit extrem gesucht und ein teures Sammlerstück.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: