Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Nektar MIDIFLEX4

Nektar MIDIFLEX4  ·  Quelle: Nektar

Nektar hat auf der NAMM 2020 das MIDIFLEX4 gezeigt. Das USB-MIDI-Interface mit vier Ports bietet flexible Routing-Optionen und funktioniert auch als Merger und Thru-Box.

Nektar MIDIFLEX4

Neben den anderen Neuheiten des Herstellers wie dem Aura Pad Controller und dem Impact GXP88 führte das unscheinbare MIDIFLEX4 etwas ein Schattendasein am Stand von Nektar. MIDI-Interfaces machen keine Schlagzeilen. Aber es gibt dennoch einen Bedarf und einen Markt für diese Helferlein und das MIDIFLEX4 scheint über einige gute Ideen zu verfügen.

Das kompakte Interface steckt in einem stabilen Aluminiumgehäuse und soll laut Nektar auch den Bühnen- und Toureinsatz klaglos wegstecken. Das MIDIFLEX4 ist class compliant und läuft auf macOS, Windows und iOS ohne spezielle Treiber. Nektar gibt an, dass die meisten DAWs die Ports automatisch erkennen, sodass keine langwierige Konfiguration nötig sein soll.

Nektar MIDIFLEX4

Die vier Ports lassen sich flexibel kombinieren

Auf der Rückseite bietet das MIDIFLEX4 neben dem USB-Anschluss vier DIN-MIDI-Ports, die in verschiedenen Kombinationen genutzt werden können. Laut Nektar kann das MIDIFLEX4 als 1-in/3-out, 2-in/2-out oder 4 out-Interface betrieben werden. Ein Button auf der Vorderseite schaltet zwischen den Konfigurationen um und die mehrfarbigen LEDs für die vier Ports zeigen an, welche Betriebsart gewählt ist. Zudem soll das MIDIFLEX4 laut Nektar automatisch erkennen, ob der MIDI-Eingang oder -Ausgang eines anderen Geräts angeschlossen wurde und sich automatisch entsprechend konfigurieren. Das ist natürlich ziemlich praktisch.

Das MIDIFLEX4 kann auch ohne Computer eingesetzt werden. In diesem Fall arbeitet es als Merger mit zwei Eingängen und einem Ausgang oder als Splitter/Thru-Box mit einem Eingang und drei Ausgängen.

Preis und Verfügbarkeit

Laut Nektar ist mit der Auslieferung des MIDIFLEX4 im März 2020 zu rechnen. Der Preis soll bei 59,99 Euro liegen.

Weitere Informationen

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
DJminiLibra Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DJminiLibra
Gast

Mit DAWs als MIDI-Master über USB sind Timing-Probleme (Jitter) vorprogrammiert!